Aktuelles

Hier finden Sie nicht nur Hinweise auf aktuelle Themen, sondern auch auf neue Rubriken, neue Verzeichnisse und dergleichen.

Hinweis: Die Lehre von Grigori Grabovoi und der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE basieren auf Liebe und Harmonie. 

In dieser Lehre stellen die Verfahren der Auferweckung (=Wiederherstellung von allem und jedem) die zentrale Rolle. Sie sind sozusagen die verbindende Klammer über allen anderen Verfahren und Methoden. Die Konzentrationen auf Sterne, Steine, Pflanzen etc. sind wichtige Stützpfeiler und hervorragende Ergänzungen. Damit steht ein aussergewöhnliches Gesamt-System zur Verfügung.

 

Bitte sehen Sie, falls Sie vorgängige Eintragungen interessieren, auf dieser Seite ganz unten, den Zugang zu den Archiven.

 

AKTUELLE INFORMATIONEN

 

 

 

 

 

Diese Broschüren zum Weg des Ewigen Lebens und die Formulier-Hilfen zum Steuern (von HUGIN MUNIN®)

sind nun erhältlich beim "Verlag des Ewigen Lebens".

www.verlag-des-ewigen-lebens.com.

 

Diese Broschüren werden im Download angeboten.

 

Viel Spass bei der erleichterten Arbeit und den erweiterten Überlegungen..

 

 

 

 

________________________________________________________________________________

 

Unsere VERANSTALTUNGEN finden Sie im Menuefeld links unter "Aktuelles" als Untermenue.

________________________________________________________________________________

 

18.01.2019

Leiden Sie unter mangelnder Kontaktaufnahme zu neuen Menschen/Partnern/Personen?

Ein Grund im März zu den Work-Shops der "Wahren Astrologie" zu kommen. Welcher Stern ist hilfreich?

 

18.01.2019

Was hat Haarausfall mit künstlich erzeugter, schleichender Demenz zu tun?

Die Antwort erhalten wir im Work-Shop "Was können wir vorbeugend bei schleichender, künstlicher Demenz tun?

 

17.01.2019

Welch eine aufschlussreiche Zuschrift:

"Mein Name ist N. und ich bin 18 Jahre alt. Vor ungefähr einem halben Jahr kam ich durch meine Großmutter das erste Mal mit dem "Steuern" in Berührung. Anfangs steuerte ich nur für die Bereinigung der Vergangenheit, phasenweise immer wieder. Jetzt steuere ich seit ungefähr 6 Wochen konsequent täglich auch für Festigkeit und Schutz, für richtiges Denken, Fühlen und Wollen, für innere Leichtigkeit, für die Auferweckung von neuen Eigenschaften in mir, für besseres Lernen (Schule/Ausbildung) und  für die Auferweckung des Gesundheitszustandes von stark belasteten Gelenken, die unter anderem auch durch intensives Körpertraining entstanden.

Außerdem steuere auch für eine harmonische Kommunikation mit mir selbst, d.h. Gedanken, Gefühlen, Toleranz mit eigenen Handlungen und deren daraus immer entstehenden Konsequenzen. Und ich steuere für das Schenken von Liebe und Licht, für die Entwicklung von eigener mentaler und geistiger Stabilität.

Ein kleiner, aber sicherer Anfang von dem Entwickeln von Disziplin für eigenständiges Denken, Fühlen, Wollen und Handeln.

 

Mit 16 Jahren lebte ich für ein Jahr in einem buddhistischen Shaolin Kloster, wo ich schon viel mitnehmen konnte. Die Deborah-Center-Methoden finde ich sehr interessant, sowie auch die Philosophie dahinter. Schon schnell spürte ich Ergebnisse, die in meiner Wahrnehmung, meiner Entwicklung und somit auch für die Entwicklung meines Umfeldes sich zeigten. Ich empfinde nun immer mehr Leichtigkeit, Freude, den liebevollen Umgang mit mir selbst. Ich bin zielgerichteter, habe ein größeres Selbstwertgefühl, eine bessere Selbstkenntnis und Klarheit über eigene Taten und deren Konsequenzen.

Ich reagiere mit einer selbstverständlichen Offenheit auf andere Menschen und teile mit Freude die Alltags- Situationen. Ich habe, für andere ersichtlich, ein sehr ausgeglichenes und zufriedenes Erscheinungsbild und habe mehr Motivation, sowie auch Freude, mich zu entwickeln. Meine Schwierigkeiten hatte ich in allen diesen genannten Bereichen. Und ich bin sehr dankbar, dass sich das geändert hat."

Bem.: Was bringt den Durchbruch? Antwort: Immer heiter und munter weiter "steuern"!

 

 

17.01.2019

Grund zur Freude. Der Andruck für die 108 neuen Sternkarten wurde soeben freigegeben. Wir freuen uns auf den Work-Shop im Thema "Wahre Astrologie" im März.

Kennen Sie die Antwort auf diese Frage: "Warum ist gerade Sirius der hellste Stern am Nachthimmel?"

 

17.01.2019

Ein Kommentar zum Workshop am vergangenenen Wochenende zum Thema Demenz:

"Herzlichen Dank für die gut verständliche"Anleitung"durch Hugin Munin. Damit hat wirklich ein Jeder die Möglichkeit,den dementiellen Prozess aufzuhalten und in eine positive Richtung zu steuern.Was für ein Geschenk des Himmels bzw. des Schöpfers!!"

 

16.01.2019

Kennen Sie die Antwort auf diese Frage: "Warum gilt der Stern 'Alpha-Wassermann' in Arabien als

"Der glücklichste Stern des Königreiches?"

In den kommenden Wochenend-Work-Shops (im März) zum Thema "Wahre Astrologie" geht es nicht um Sternen-Deutung, sondern um handfeste Einflüsse auf uns laut Grigori Grabovoi. Daraus ergeben sich für uns Steuerungen in Bereichen, an die kaum einer denkt. Also auch in diesem Work-Shop werden wir wieder neue Super-Möglichkeiten erkennen.

 

16.01.2019

Drei Kommentare zum Wochenend-Work-Shop zum Thema DEMENZ:
1. "Zuerst möchte ich mich ❤️lich bedanken für den freundlichen Empfang den wir erleben durften. Ich bin sehr beeindruckt davon, wie Alzheimer und Demenz ensteht und was daraus resultiert.
Die Steuerungen, welche wir gemeinsam gemacht haben, 👍 und die Demonstration, wie so eine Steuerung formuliert und angewendet wird, hat mir sehr gefallen,........ Alles Liebe. Bis demnächst, .......im Deborah-Center."
2. "Ich möchte mich nochmals von ganzem Herzen für das wundervolle Seminar bedanken. Es hat wieder so viel Freude bereitet und es hat sich wieder eine ganze Menge bewegt! Solche Veranstaltungen ziehen bei mir immer so viel Motivation nach sich, was ich so hin und wieder brauche.  
Auch neue Aspekte beflügeln mich immer wieder! Vielen herzlichen Dank dafür!!!! ......... Auch merke ich, dass es für meine Mama sehr gut war, dass sie dabei war.............Bezüglich des Themas Demenz bei den Tieren habe ich mir so meine Gedanken gemacht........z.B. über Hunde in der Stadt usw."
3. "Vielen Dank für die Super Steuerungen und......"

 

 

15.01.2019

Der Newsletter Nr. 34 wurde soeben an alle Abonnenten verschickt. Wer keinen erhalten hat, der kann sich gerne bei uns melden. Viel Freude mit den Neuigkeiten.

 

15.01.2019

Die völlig neu überarbeitete Ausgabe von dem Buch "Die Geistige Haus-Apotheke Gottes - das Übungsbuch." ist ab sofort erhältlich über den Verlag des Ewigen Lebens.

www.verlag-des-ewigen-lebens.com

Dieses Buch wird in anderen Verlagen nicht erscheinen.

 

15.01.2019

Wichtige Mitteilung: Ab Februar 2019 werden Übungs-Abende in Gröbenzell (bei München) unter der Leitung von HUGIN MUNIN angeboten. Bitte sehen Sie die Daten im Menuefeld links, dann Veranstaltungen.

 

14.01.2019

Es war erstaunlich.

Trotz der Unbilden des Wetters am letzten Samstag, erschienen doch bis auf 2 Personen, alle anderen und das auch noch zeitlich vorfristig. Die richtige "Geistige Orientierung" wird eben auch von "oben" unterstützt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Da das Thema Demenz wirklich alle heute schon angeht (und nicht erst in Zukunft), kam für viele eine sichtbare Entlastung bereits während des Work-Shops.

Und der Prozeß für die Einzelnen hält an. Wir können jedem nur raten, dieses Thema sehr ernst zu nehmen.

Was ist schon gegen beträchtlich mehr geistige Frische einzuwenden? Jeder freut sich, wenn eine Last von den Schultern genommen wird. Für die Meisten kam das Verständnis für dieses Demenz-Thema und die klare Erkenntnis, daß wir heute bereits alle davon betroffen sind, erst während des Work-Shops.

Zwei Tage, die sich für jeden vollkommen auszahlen.

 

14.01.2019

Wahre Leidenschaft, die auf diese Weise sicher zum Ziel führen wird. "Ich werde trotz des Schneefalls morgen nach Gröbenzell kommen. Es könnte sein , dass ich Verspätung habe - keine Ahnung wie die Straßen sind.Letzten Samstag brauchte ich zur Messe in Riem 3.5 Std.- aber es hat sich gelohnt ! So sehe ich jetzt auch ihre Veranstaltung - ich werde für meine Mühe belohnt werden!"

Bem.: Und die Fortschritte, die wir bei dieser begeisterten "Schreiberin" beobachten, sind bereits vielversprechend.

 

07.01.2019

Das neue Drehbuch Nr. 53 ist online. Bitte lesen Sie über "unsterbliche Liebe, merkwürdige Wasserwerke" und was diese mit Demenz zu tun haben könnten. Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Drehbuch des Lebens

 

06.01.2019

"Älter werden und zugleich schöner, spritziger und energiegeladener? Geht das?"

Das Geheimnis erfahren Sie in den Work-Shops zur Befreiung von künstlich erzeugter Demenz.

 

04.01.2019

Der Informations-Abend "Hugin Munin live" in Baar mit dem Thema "Befreiung von schleichender, künstlicher Demenz" von gestern Abend war ein voller Erfolg.

Viele sind ganz nachdenklich nach Hause gegangen, denn es trifft heute wirklich jeden und das was kommt ist nicht lustig. Die Gäste gestern Abend durften erkennen, dass es keinen Ausweg in diesem Thema ausserhalb der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi gibt. Wer sich also noch zum Wochenend-Work-Shop anmelden möchte, der darf sich sputen.
Gröbenzell am 12./13. Januar 2019 ist AUSGEBUCHT!
Baar am 9./10. Februar 2019 hat nur noch wenige Plätze frei.
Gröbenzell am 27./28. April 2019 hat noch Plätze frei.

 

03.01.2019

Weitere wichtige Information, alle und alles betreffend:

Die göttliche Macht nimmt Veränderungen vor. In der Atmosphäre im Wasser und auch in anderen Dingen (Angelegenheiten, Gegenständen, etc.). Der Umbau erfolgt in bestimmten Aspekten der betroffenen Einheiten bis auf Molekular-Ebene. Mehr dazu gibt es im nächsten Newsletter, vorallem über die daraus entstehenden Konsequenzen für uns alle und alles. Zum Newsletter können Sie sich auf dieser Seite ganz oben am Bildrand anmelden.

 

01.01.2019

"Hugin Munin braucht sich nicht "zu verstecken" mit seinen Fähigkeiten.......

Es gilt zu feiern, was bereits entstanden ist und es viel Schönes da und in voller Blüte."

Diese Meldung erreichte uns zu Weihnachten 2018 von Grigori Grabovoi.

 

01.01.2019

Wir hoffen, alle sind gut ins Neue Jahr gekommen.

Bitte lesen Sie, was uns (in Vertretung dieser Lehre) so alles passieren kann. Dieser Bericht einer Deborah-Center-Absolventin ist herzerfrischend. Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Blog, dann Rubrik 17, Wandel und Entwicklung Teil 4. :-)

 

24.12.2018

Wir wünschen allen eine stille, ruhige Zeit. Möge das Jahr 2019 allen helfen zu erkennen, wo die geistige Heimat liegt.

 

19.12.2018

Preisfrage: "Ist die schleichende, künstliche Demenz vielleicht eine bewusst herbeigeführte künstliche Demenz?" Wenn ja, wofür soll das gut sein? Sollen wir damit an etwas gehindert werden? Aufklärung erhalten wir im Work-Shop zum Thema "Demenz". Siehe Unterbutton im Menuefeld links "Veranstaltungen".

 

19.12.2018

Zum Nachdenken:

"Ich bin nach wie vor am Űben und Steuern. Einiges klappt schon recht gut.

Bei meiner Waschmaschine konnte ich die Pumpe zu normaler Funktion in einen Gutzustand steuern. Als dann die Aufhãngung kurz danach die Grätsche machte, habe ich es nur geschafft, dass sie bis zum letzten Tag bei mir gewaschen hat. Da ist dann aber schon die Trommel gegen die Abdeckplatte immer gehopst und hat diese an vielen Ecken angebrochen und eingerissen. Der Monteur, der sie dann gegen eine neue getauscht hat, hatte so was noch nie gesehen, ich auch nicht. Eine Lampe mit Wackelkontakt geht auch wieder.

Das diese Dinge klappen, hat mir noch mehr Respekt und Achtung vor dem Schoepfer und Grigori Grabovoi, den Technologien und allem vermittelt und mich auch angespornt mehr auf meine Gedanken, mein Wollen und mein Fűhlen zu achten. Das Schöne ist, dass die Liebe zu Allem stärker wird. "

Frage: Und wo lernen wir all das?

Antwort: Im Deborah-Center!

 

19.12.2018

Danke für die vielen, netten Weihnachtsgrüsse.

 

16.12.2018

Der Newsletter Nr. 33 für Dezember 2018 wurde soeben verschickt.

 

16.12.2018

Bitte sehen Sie die neuen Einträge zu den Veranstaltungen im kommenden Jahr.

 

15.12.2018

Der Newsletter November 2018 wurde im geschützten Bereich hinterlegt.

 

15.12.2018

Befreien wir uns von der Last auf den Schultern und der Schwere im Kopf. Lasst uns Frische in den Kopf und Freude ins Herz bringen. Siehe Work-Shops vom 12./13. Januar 2019 und 09./10. Februar 2019. Bitte schauen Sie im Menuefeld links, dann Veranstaltungen.

 

15.12.2018

Beim letzten Informationsabend "HUGIN MUNIN LIVE"  in Gröbenzell geschah mehr als wir uns erhofft hatten. Neu für uns war, dass der Schöpfer für jedem Teilnehmer etwas gegeben hat. Das war uns bisher nur von den Deborah-Centern bekannt. Und den Teilnehmern ging reihenweise ein Licht auf, obwohl vorher fast jeder der Meinung war, dieses Thema beträfe ihn nicht wirklich.

 

13.12.2018

Auch diesmal geschah wieder ein mittleres Wunder mitten im Deborah-Center. Am 6. Tag hat sich das Sehfeld einer Teilnehmerin, die seit Geburt an einen Augenschaden hatte, dramatisch zum Guten verschoben. Wer ist da nicht unendlich dankbar?

 

13.12.2018

"Inwieweit gibt es einen Zusammenhang zwischen LED-Technologie und künstlicher, schleichender Demenz? Oder ist Demenz von völlig anderen, nicht erkannten Faktoren abhängig? Wo liegt die Wahrheit, dass inzwischen auch Kinder schon Anzeichen von Demenz haben? " Solchen Fragen gehen wir nach im Work-Shop zur künstlichen, schleichenden Demenz am 12./13. Januar 2019 und 09./10. Februar 2019. Bitte schauen Sie im Menuefeld links, dann Veranstaltungen. Bei diesem Thema brennt schon jedem der Kittel :-). Auf jeden Fall wissen wir, wie wir Demenz beseitigen können im Rahmen der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi.

 

13.12.2018

2019 findet kein Deborah-Center in Bettola/Italien statt!

 

08.12.2018

Das neue Drehbuch Nr. 52 ist online. Bitte lesen Sie über auftauende Strukturen und künstliche Welten. Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Drehbuch des Lebens

 

05.12.2018

Ein ermutigender Kommentar einer Leserin unseres Newsletters: "Guten Tag - und vielen Dank für den Newsletter. Wunderbar formuliert,,,,besser könnte man es nicht ausdrücken,,,,die Menschen heute wollen einfach die Tatsachen nicht sehen, und benutzen andere für ihre nicht mehr vorhandenen Energien und werden übergriffig!!!!! Ein Ausdruck dieser Zeit,,,,sie sind sich aber nicht bewusst, das dies in die Demenz führt.....Selbst bei jungen Leuten ist dies erschreckend fest zu stellen.....  Danke für die Analyse, habe schon gedacht, das ich einer der wenigen bin, die dies bemerkt,,,,,,,Nein es sind inzwischen VIELE!!!!!! Es geht UM!!!!  Grigori Grabovoi Lenkungen helfen zu besserer SICHT!!!!! Vielen Dank."

Bemerkung der Redaktion: Eine Bitte an alle Leser - überprüfen Sie einmal diesen Sachverhalt zum Thema Demenz in Ihrem eigenen Umfeld.

 

02.12.2018

Wir haben soeben den Newsletter für November 2018 nachträglich versendet. Den Newsletter erhält, wer sich dazu auf der Leitseite der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi angemeldet hat. Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie keinen erhalten haben. Schauen Sie aber bitte vorher in Ihren Spam-Ordner.

 

02.12.2018

Viele werden es bemerkt haben, die spärlichen Einträge im November waren nicht ohne Grund. Wir waren für Sie unterwegs. Die Zukunft wird es zeigen.

 

18.11.2018

Uns erreichen immer wieder Anfragen zu ADHS, ADS, Messie-Erscheinungen, etc.

Was diese Erscheinungen mit schleichender, künstlicher Demenz zu tun haben, erfahren Sie in den Work-Shops zum Thema Alzheimer/Demenz. Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Veranstaltungen und auch unter Services 2, dann Initiativen, dann Punk b).

 

18.11.2018

Angebliche Aufmerksamsdefizite und Konzentrationsschwächen sind meist anderer Natur als kolportiert. Die landauf und landab immer wieder vorgebrachten Erklärungen werden durch ihre Häufigkeit nicht wahrer. Derartige Symptome betreffen nicht nur Jugendliche oder Kinder, sondern auch Erwachsene. Demenz hat viele Gesichter. Wer weiss, wie die Dinge zusammenhängen, der kann sich und anderen auch helfen. Übrigens: mit Schadstoffbelastungen hat das ganze Thema gar nichts zu tun.

 

13.11.2018

Die meisten Menschen denken bei dem Stichwort "Demenz", dass sie damit nichts zu tun hätten. Und als nächstes kommt der Gedanke das beträfe nur "Alzheimer-Betroffene" oder sehr betagte Menschen. Das ist aber ein grosser Irrtum. Die schleichende, künstliche Demenz kann Menschen jeden Alters betreffen.

Das Gute ist, dass es wirksame Massnahmen gibt, um dem Schicksal zu entgegen, wenn wir früh genug eingreiffen. Da der Work-Shop bereits überbucht ist, bitten wir um vorbeugende Anmeldung Ihres Interesses, damit wir abschätzen können, wieviele Termine noch gebraucht werden.

 

07.11.2018

"Wenn Menschen neue Themen nur schwer verstehen, dann denken sie bei der Suche nach der Ursache an alles mögliche, aber fast nie daran, dass das Nichtverstehen bereits Teil einer schleichenden, künstlichen Demenz sein kann". (HUGIN MUNIN) 

Der Work-Shop zu diesem Thema bringt Aufschluss darüber, wie wir diesem Dilemma entgehen können.

 

06.11.2018

Das neue Drehbuch Nr. 51 ist online. Bitte lesen Sie über künstliche Welten und den "Potala-Effekt".

Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Drehbuch des Lebens.

 

06.11.2018

Der Newsletter von Oktober wurde nun in den geschützten Bereich eingestellt.

 

02.11.2018

Bitte sehen Sie den um wesentliche Informationen erweiterten Eintrag im Menuefeld links, dann Services 2, dann Initiativen und dort den Unterpunkt b) Die Initiative "Vorbeugung und Befreiung von schleichender, künstlich erzeugter Demenz". Ein Thema, das uns wirklich alle an geht.

 

02.11.2018

Das nennen wir Fortschritt in kurzer Zeit.

"Meine Augen haben sich durch das Deborah-Center auf beiden Seiten um ganze zwei Dioptrien verbessert! Ich war am Tag nach dem Deborah-Center total verwirrt, weil ich plötzlich ohne Brille besser gesehn habe als mit, nur im Nahbereich brauche ich noch eine Brille",