Aktuelles

Hier finden Sie nicht nur Hinweise auf aktuelle Themen, sondern auch auf neue Rubriken, neue Verzeichnisse und dergleichen.

Hinweis: Die Lehre von Grigori Grabovoi und der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE basieren auf Liebe und Harmonie. 

In dieser Lehre stellen die Verfahren der Auferweckung (=Wiederherstellung von allem und jedem) die zentrale Rolle. Sie sind sozusagen die verbindende Klammer über allen anderen Verfahren und Methoden. Die Konzentrationen auf Sterne, Steine, Pflanzen etc. sind wichtige Stützpfeiler und hervorragende Ergänzungen. Damit steht ein aussergewöhnliches Gesamt-System zur Verfügung.

 

Bitte sehen Sie, falls Sie vorgängige Eintragungen interessieren, auf dieser Seite ganz unten, den Zugang zu den Archiven.

 

AKTUELLE INFORMATIONEN

 

Verteidigung der "Lehre der Ewigen Weiterentwicklung

in Richtung des Ewigen Lebens" von Grigori Grabovoi

 

 

 

 

 

Diese Broschüren zum Weg des Ewigen Lebens und die Formulier-Hilfen zum Steuern (von HUGIN MUNIN®)

sind nun erhältlich beim "Verlag des Ewigen Lebens".

www.verlag-des-ewigen-lebens.com.

 

Diese Broschüren werden im Download angeboten.

 

Viel Spass bei der erleichterten Arbeit und den erweiterten Überlegungen..

 

 

________________________________________________________________________________

 

Unsere VERANSTALTUNGEN finden Sie im Menuefeld links unter "Aktuelles" als Untermenue.

________________________________________________________________________________

 

06.04.2020

Eine weitere Rubrik wurde auf der Seite www.huginmunin.info freigegeben.

Schauen Sie bitte dort im Menuefeld "Aktuelles".

 

06.04.2020

Weitere Information wurde auf der Seite www.huginmunin.info freigegeben.

Bitte sehen Sie dort im Menue unter "Aktuelles".

 

06.04.2020

Wir schliessen heute Abend den 06.04.2020 die Annahme weiterer Meldungen bezüglich Schutz-Steuerung ab. Meldungen, die danach eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

05.04.2020

Klarsicht? Fast alle haben ihr Augenmerk auf "C" gerichtet. Aus Angst ? Hysterie?

Während dessen sind im Hintergrund die Türme gewachen, in beträchtlicher Anzahl.

Was ist, wenn "C" eine bestimmte Absicht verfolgt?

Bearbeiten wir die oben genannten charakterlichen Eigenschaften, dann können wir leichter das Richtige tun.

Das heisst, am Charakter arbeiten und steuern unserer Zukunft.

www.verlag-des-ewigen-lebens.com und dort das Buch "GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi®"

 

05.04.2020

Die Rubrik "LIEBE" wurde soeben freigegeben. Schauen Sie, was da passieren kann.

www.huginmunin.info

04.04.2020

Wir nehmen Bezug auf den Newsletter und Sonder-Newsletter von März 2020 bezüglich "Schutz......":

HUGIN MUNIN legt wie angekündigt eine zweite Runde auf. Weitere Schutzbedürftige können zu folgenden Bedingungen gemeldet werden:

1. Der von HUGIN MUNIN gesetzte Schutz wird auch von HUGIN MUNIN weiter bedient.
Der Schutz ist allerdings nur dann nachhaltig wirksam, wenn die Menschen beginnen, aktiv an ihrem Charakter zu arbeiten und sich in Richtung «Beziehung zu Gott» bewegen. (Achtung: Von einem Gottes-Haus ist hier nicht die Rede).

2. Die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi bietet alle Möglichkeiten sich aktiv zu schützen und auch, um am jeweiligen Charakter zu arbeiten. Unterlagen hierzu gibt es unter www.verlag-des-ewigen-lebens.com Ohne Charakterarbeit kein nachhaltiger Schutz.

3. Jeder hat natürlich die Handlungsfreiheit, ist allerdings auch für alle Ereignisse verantwortlich, die ihn dann betreffen werden. Dabei ist es egal, welcher fremde Einfluss welches unangenehmes, äusseres Ereignis in den Raum stellt.

4. Wir benötigen Name, Vorname und Geburtsdatum. Des weiteren benötigen wir das Einverständnis, Sie anschreiben zu dürfen. Für E-Mails, in denen gleich mehrere Personen gemeldet werden,  gilt dass zunächst nur folgende Personen berücksichtigt werden:
a) Der Antragsteller, falls er noch nicht im oben benannten Work-Shop war. Hat ein solcher Antragssteller eine zweite Person gemeldet, dann wird diese berücksichtigt, sofern sie höheren Alters ist (Jahrgänge geboren vor 1946).
Bem.1: Bei allen anderen Jahrgängen wird unterstellt, dass diese in eigener Sache aktiv werden könnten.
b) Bei Antragsstellern, die bereits in dem oben benannten Work-Shop waren, wurden die jeweils zwei zuerst gemeldeten, weiteren Personen berücksichtigt. Aber auch hier gilt das zu den Jahrgängen Gesagte.

5. Kinder bis 14 Jahre werden generell berücksichtigt.

6. Ohne Eigenengagement (eigener Anmeldung) der anderen Jahrgänge können wir leider nicht helfen.

 

04.04.2020

Das neue Drehbuch des Lebens Nr. 67 für den Monat März ist etwas verspätet freigegeben. Viel Freude mit "Ozean-Paradies". S,H,K

 

04.04.2020

Es gibt auf der Seite www.huginmunin.info ein Ergänzung. Bitte schauen Sie dort unter "Aktuelles".

 

03.04.2020 Ein Schlaumeier und sein Absturz

"Und hier zum Abschluss noch etwas zum Schmunzeln: Ich hatte mir überlegt, ob ich das Normieren nicht doch grandios verschnellern könnte. Habe also eine Steuerung aufbauen wollen, die aus dem Wissen (das wir ja alle von Hugin Munin erhalten haben, und das er ja auch zu jeder einzelnen Normierung hat, die er jemals getätigt hat), die alchemistische Transformation zur Normierung durchführt, ganz nach dem Motto «nichts ist unmöglich», Wissen kann man also in Tun umwandeln! Habe mich nachher schon etwas anders gefühlt, aber vom Gefühl her nicht so wie ein durchnormierter Mensch. Das Signal, das ich konstant dazu bekomme, wenn ich diese Steuerung benutzen will, ist jedenfalls eine weisse Gestalt, die lacht und lacht und lacht… Habe also etwas kleinmütig beschlossen, das Normieren wieder selbst in Angriff zu nehmen…"

Bem.: Ein netter Versuch, aber nicht jeder kann alles!

 

03.04.2020 Aktivitäten:

Hugin Munin hat in den letzten Tagen in dem Thema "C....", das derzeit alle und alles bewegt, verschiedenste Aktivtäten unternommen.

a) Bei den "Geräte-Nutzungen" in Bezug auf das "C" geht es ja hauptsächlich darum, den Menschen zu erlauben, sich von dem permanenten Denken an die Bedrohung zu lösen.

Denn: Dieses Hindenken produzierte ein negatives Informations-Massiv von bedrohlichen Ausmassen.

Die Bedrohung durch ein solches negatives Informations-Massiv war grösser als die Bedrohung durch das "C" selbst. Daher noch einmal die Bitte an jeden einzelnen, genau zu überlegen, welchen positiven Beitrag er leisten möchte durch sein Hindenken in die richtige Richtung, an Aufbauendes.

b) Die Auflösung des negativen Informations-Massives ist erfolgt. Aber wohin gehen die Gedanken der Menschen heute?

Hinweis: Alle Geübten in der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi® wissen, was zu tun ist. Steuern in Richtung Auflösung.

 

03.04.2020

Es gibt auf der Seite www.huginmunin.info ein Ergänzung. Bitte schauen Sie dort unter "Aktuelles".

Ein neuer Sturm?

 

02.04.2020

Es gibt eine neue Rubrik auf www.huginmunin.info

"Der Ausweg aus der Hoffnungslosigkeit" wird sichtbar. Schauen Sie, wie einfach es doch sein kann.

 

02.04.2020 Hier hat sich jemand die Mühe gemacht, den neuen Raum aus dem "Schutz-Work-Shop" genau zu betrachten! Eine hervorragende Beobachtung. Bitte lesen genau, denn morgen werden wir mehr darüber verstehen.

"Da Ihr Euch über Feedback freut, hier ein paar Zeilen:

Als Vision betreffendes Ziel der Schutzsteuerung sehe ich das Wachsen einer Schutzblase, die innen ganz hell ist und eine bunte Welt beherbergen wird (ich sehe Grün und auch Tiere); es ist wie eine Stadt in der Wüste. Ich sehe einen Prozess mit rotweissen Wolken/rotweissem Staub innerhalb einer Schutzblase; es sieht bisweilen orange-ocker aus; stets gibt es auch weisse Wolken; draussen, ausserhalb der Blase sind die Wolken dunkelblau, nachtblau, schwarzblau, und der Himmel sehr, sehr dunkelblau; es gibt auch hellere Blaustufen; und es gibt auch ein Licht, das silbrigweiss auf dem dunkelblauen Himmel leuchtet.

Bisweilen sieht man auch einen gelben Schimmer um das weisse Licht herum.Der Sturm draussen hat sich gelegt.

Innen in der Schutzblase, die eine halbe Kugel ist (oder eine Art dicker Tropfen), gibt es eine Pyramide aus gelbem Stein (sieht ungefähr so aus, wie die auf der neuen HUGIN MUNIN-Seite). Ich habe auch eine Biene gesehen, die aus ihr geflogen ist. Auch eine Sphynx habe ich gesehen. Es kommt mir vor wie die Weiterentwicklung einer «Vision», die ich früher einmal gehabt hatte; da hatte ich eine Stadt gesehen unter einer Schutzblase mit ganz vielen Domen und Zinnen, die ganz hoch oben in den höchsten Bergen, auf den höchsten Bergspitzen war und ganz weiss leuchtete. Aber da war das Drumherum, da waren die übrigen Berge, noch ganz grau, in Wolken oder Dunst, und auch verschwommen gewesen. Jetzt ist es dunkelblau. Und alles ist sehr scharf.

Wenn ich die Schutzsteuerung selber visualisiere, sehe ich von rechts oben ein grosses silbrigweisses Licht, das in eine sehr ruhige dunkelblaue Welt strahlt. Manchmal ist das silbrigweisse Licht auch ein silbrigweisser Streifen, der sich zu einem silbrigweissen Herz formt. Unten, unterhalb des Lichts, ist das dunkelblaue Meer, oben der dunkelblaue Himmel. Das Licht spiegelt sich im ruhigen Wasser. Manchmal sehe ich einen schwarzen Kubus (oder ein schwarzes Haus) auf dem Meer schwimmen. Wenn er sich umdreht, wird er zu einer Art grauem Kutter, und dann wird ein riesiger müder, grauer Tintenfisch entleert, der sich seinerseits entleert. Er hat einen roten «Mund», er sieht aus wie eine Art Amphore, aus der sich alles, was er in sich hat, entleert. Alles dematerialisiert sich langsam (auch der Tintenfisch) und wird zu etwas Organischem, das sich dann ins Meer entleert und zu einer Art Schlamm oder grauem Sand wird und zerfliesst.

Bisweilen sehe ich statt der Sphäre oder des Herzens auch eine Art helle, silbrigweiss leuchtende Seerose, die allerdings wie eine Art Muschel ist, die erst zur Hälfte (90 Grad) offen ist. Es ist wie eine Art Kugel, bei der links ein Viertel fehlt, weil sie sich wie eine Art Kapsel geöffnet hat, und daraus leuchtet es. Die Öffnung geht nach links. Daraus leuchtet es. Es scheint, wie wenn die Seerosenmuschel eine ganz helle, silbrigweiss leuchtende Perle in ihrem Zentrum hätte. Es ist so hell, man kann es gar nicht recht erkennen. Die Seerosenmuschel schwimmt auf einem dunkelblauen Wasser, deren Licht sich im Wasser spiegelt.

Alles ist ruhig." (H)

 

01.04.2020

Es gibt eine wichtige Erweiterung auf www.huginmunin.info

Bitte schauen Sie dort auf "Aktuelles".

 

31.03.2020

Besonderer Hinweis: (Für alle diejenigen, die sich aufgrund des Newsletters vom März gemeldet haben, um einen Schutz gegen das "Corona-Virus" zu beantragen).

Wir haben für alle, für die ein Antrag gestellt wurde, den zusätzlichen Schutz organisiert. Und dieser Schutz wird von uns auch immer wieder bedient. Das "Corona-Virus" ist aber nur eine Seite des Geschehens. Die wichtigere Frage ist, was die Betroffenen jetzt selbst an Gutem tun wollen. Die Zeiten werden sich grundlegend ändern, bald.

Um sich zu retten, wurde die Lehre von Grigori Grabovoi® in die Welt gebracht und einen sehr praktischen Einstieg in diese Lehre bietet die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi®.

Sehen Sie hierzu www.verlag-des-ewigen-lebens.com

Gutes nehmen und dann Gutes tun (z.B. am eigenen Charachter arbeiten) ist ein guter Weg.

Denn: Ohne eigene, aktive Arbeit nützt auch der beste Schutz auf Dauer nichts.

Wir freuen uns auf Ihr Feed-Back.

PS: Allen, die Ihre Daten nicht wie gewünscht oder nicht vollständig mitgeteilt haben, konnte naturgemäss nicht geholfen werden.

 

31.03.2020

Es gibt eine weitere neue Rubrik auf www.huginmunin.info  "Zukünftige Welt-Entwicklungen".

 

31.03.2020

Zur Zeit sind fast alle mit einem "falschen" Thema beschäftigt. Wer diesem Ablenkungsmanöver sein Ohr schenkt, der verpasst in der laufenden Auferweckungs-Phase möglicherweise seine Chancen.

Die mit uns "Geübten", die also wissen, dass es besser geht, werden dringend gebeten intensiv die aufgesetzte Steuerung aus dem Schutz-Work-Shop mit vielen Impulsen zu bedienen. Wir danken allen, die dabei helfen, denn es geht um weit mehr, als nur um Schutz. Je mehr Impulse, desto besser.

 

31.03.2020

Warum muss das "Virus" auf der geistigen Ebene transformiert werden?

Gerade weil so viele mit dem Thema der "Bedrohung"  beschäftigt sind. Das baut natürlich ein negatives Informations-Massiv auf. Geübte nutzen "Chalkopyrit". Den Ansatz hierzu finden Sie im Buch

GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi® bei www.verlag-des-ewigen-lebens.com

 

30.03.2020

Es gibt weitere, neue Inhalte auf www.huginmunin.info. Bitte gehen Sie dort auf "Aktuelles".

 

28.03.2020

Bitte sehen Sie auf der Seite www.huginmunin.info in der Rubrik Kolumnen den neuen Inhalt.

 

27.03.2020 WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG

Wir freuen uns, folgende Mitteilung geben zu können.

Die nachfolgende, neue Plattform ist zusätzlich zur Leitseite der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi® enstanden:          www.huginmunin.info

Auf dieser neuen Seite äussert sich HUGIN MUNIN® unter folgendem Titel:

"Besondere Informationen und wichtige Erläuterungen zur Lehre von Grigori Grabovoi® über die Rettung der Welt."

Wir bitten Sie alle, in Ihrem eigenen Interesse den "Text zur Startseite" bis zum Ende zu lesen.

Und wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Link an möglichst viele Menschen geben.

Es geht um Epochales.

 

27.03.2020

Wo wir in der Zwischenzeit waren, finden Sie demnächst im Drehbuch zum März 2020.

 

26.03.2020

Der neue Newsletter Nr. 47 wurde soeben an alle Abonnenten versandt.

 

05.03.2020

UND NUN MACHT DIESE SEITE EINMAL PAUSE! :-)

 

05.03.2020

"Herzlichen Dank für den gestrigen Abend! Habe viele wertvolle Impulse bekommen......; sehr geholfen hat auch der Hinweis, sich mit Problemen nicht zu befassen, sondern nur mit den Lösungen: Wo Freude ist, kann keine Trauer sein; wo Liebe ist, kann keine Angst sein (dabei ist das doch die Botschaft aus Folge 28 der Drehbücher, die ich sooft gelesen hatte und immer griffbereit habe!! Man kann diese Folge also nicht genug lesen – am besten mehrmals täglich, bis sie wirklich ganz tief im Bewusstsein verankert ist!!). Bin sehr beschwingt und dankbar nachhause." H

 

20.02.2020

Nun freuen wir uns auf das nächste Wochenende, wieder im Dienste der Weiterentwicklung.

 

20.02.2020

Wir bitten alle noch einmal, welche am 08./09. Februar 2020 in Baar zum Work-Shop waren, einen Input zu geben, über irgend etwas, was sie in den letzten zwei Jahren persönlich gelernt haben, wo sie eine Änderung zu verzeichnen haben, oder ein Erlebnis, das anders ausging als gedacht. Es geht nur um den Fortschritt, der irgendwo erzielt wurde duch eine Steuerung. Vielen Dank, der Himmel freut sich.

 

12.02.2020

Am vergangenen Wochenende wurden viele Teilnehmer der Deborah-Center-Grundstufe verabschiedet. Diejenigen, die den Themen-Umfang der zur Grundstufe gehörenden Work-Shops absolviert haben, sind in der Lage aus sich heraus gut zu steuern. Wir gratulieren allen, diese Aufgabe zum Gelingen unseres Lebens gemeistert haben. Wer Lust hat, das Wissen der Lehre von Grigori Grabovoi und der "GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi®" selbst nach aussen zu tragen, der möge sich bitte melden.

 

12.02.2020 Ein Daumen, ein Familien-Fortschritt und aufkeimendes Glück mit den Drehbüchern.

"Ich danke Euch von Herzen für Euer grosses Engagement mit Leib und Seele. Ich bin sehr dankbar, was ich alles Neues lernen durfte. Ich erinnere mich, wie ich mich anfangs schwer tat und ertappte mich ständig beim "Fehler-machen". Auch heute noch, zum Glück werden es weniger und ich lebe mit allem bewusster. Es hat sich so vieles verändert, vor allem in mir. Ich habe viel mehr Energie und fühle mich präsenter. Ich bin für so vieles dankbar, auch für Deine stetigen Einladungen, und dass Du nicht aufgegeben hast damit. In Gedanken habe ich diesen Brief schon xxx-mal geschrieben in meinen Gedanken. Ich weiss, dieser Brief sieht "kindisch und kitschig" aus..... aber ich habe mich einfach wie ein Kind mit seiner Phantasie treiben lassen. Grigori Grabovoi hat mich schon viele Jahre fasziniert und all seine von früher bekannten Methoden. Aber alles, was ich jetzt neu dazu lernen durfte, ist für mich Lebensaufgabe und Lebensschule.

Während ich dies geschrieben habe, sitzt unsere Katze neben mir und schnurrt bejahend. Ich spüre es sogar bei unserem Hund. Er ist sonst schon mein Schatten, aber jetzt ist er noch viel anhänglicher, wie auch die Katze. Ich spüre die Veränderung, sie spüren meine, davon bin ich überzeugt.

Ich freue mich so unglaublich, endlich auf dem richtigen Weg zu sein, wieder zusammen mit dem Schöpfer.  Mir wurde auch wieder bewusst, dass ich IHN nicht mehr so bewusst in meinem Leben hatte teilhaben lassen. Dafür bin ich Dir auch so dankbar. Das hat mir wirklich die Augen geöffnet. Ich habe auch buchstäblich das Gefühl, besser zu sehen.

Nach der Deborah-Center-Woche ist mir mein linker gebrochener Daumen wieder richtig zusammen gewachsen. Ich habe mich intensiv auf alle Knochen im Daumen konzentriert, da ich viele Bewegungen noch nicht machen konnte oder diese schmerzhaft waren. Mit viel Liebe, reiner Konzentration und gemäss der Norm des Schöpfers.......... Mir ist erst einige Tage später aufgefallen, dass er wieder super beweglich ist und .......Den Sturm habe ich genutzt (für den Transport der Information).

Ich bete wieder öfters mit den Kindern, beziehe sie immer mehr ein, lese ihnen ab und zu aus einem Drehbuch vor. Ich liebe es. Ich könnte Euch 10 Seiten schreiben, voller Liebe, Freude und Harmonie. In Demut und Liebe.... "(F)

 

12.02.2020 Geniale Drehbücher, neue Geisteshaltung für permanentes Steueren und neue Freiheit.

Eine 6-Jährige, die weiss, was sie will.
"Seit dem Deborah-Center nutze ich die Drehbücher des Lebens mit grossem Gewinn endlich auch für mich. Ich verstehe sie viel, viel besser. Das für mich bislang (ich habe noch nicht alle gelesen) allerwertvollste Drehbuch ist Nr. 28 mit den Polarsternbewohnern - es ist schlichtweg genial! Ich habe es ausgedruckt und immer griffbereit.

Da habe ich begriffen, dass permanentes Steuern primär eine Geisteshaltung ist, die lösungsorientierte Geisteshaltung. Ich hatte bisher unter dem permanenten Steuern das permanente Steuern durch Verwenden einzelner Steuerungen verstanden. Aber das ständige Aufsetzen von Steuerungen reicht nicht aus. Es ist viel mehr. Es ist so, wie wenn wir leben würden wie der Schöpfer, der sich die Dinge liebevoll anschaut und denkt "Ha, dafür brauche ich eine Lösung!", und dann macht er die Lösung einfach. Dadurch wird man innerlich sehr weich und frei.

Toll in Nr. 28 finde ich auch den Schwall der Liebe, den man einfach über jemanden giessen darf als Lösung. Auch das macht uns weich und frei. Das finde ich wirklich so "herzig" als Lösung. Es ist herzergreifend und bringt mich zum Schmunzeln.

Zusammengefasst würde ich sagen, dass Nr. 28 das Beste ist, was ich zum Thema Lebensführung je gelesen habe...... Und das wende ich für mich und meine Tochter an. Mein Mann hat diese Weisheit schon immer gehabt.

Bislang habe ich meine Tochter wahrscheinlich zu stark angeleitet, nichts Falsches zu denken, zu fühlen, zu wollen, zu handeln. Seit kurzem bin ich dabei, ihre Charakterentwicklung geistig zu steuern (sie hat mir die Erlaubnis gegeben) und sie anzuleiten, wenn sie fragt, und nicht ungefragt zu korrigieren; das Miteinander soll Freude machen. Zudem weiss sie, was aufbauend ist und was nicht, wodurch sich das Leben verlängert und wodurch nicht. Wenn ich da gelassen bin, hilft das uns allen. 

Meine Tochter ist übrigens hellsichtig. Und das schon seit langem. Nur habe ich das erst jetzt begriffen, als ich selbst Dinge zu sehen begann. Ihre lila und blaue Magie, die sie seit jeher sieht, ist real." (H)

 

05.02.2020

Das neue Drehbuch des Lebens Nr. 66 für den Monat Februar ist freigegeben. Viel Freude mit der Überraschung zum Thema Welt der Welten. S,H,K

 

03.02.2020 Grandiose Fort-Schritte, alle von einer Person: nachahmenswert!

"Hier noch eine ausführlichere Rückmeldung mit Erlebnissen, die es für mich in sich haben bzw. hatten.

Ich bin Euch wirklich nach wie vor unendlich dankbar, dass das alles möglich war und ist:

1) Steuerung einer Lokomotive. Ich bin im Zug von Z. nach B. gefahren. Der Zug war schon zu spät abgefahren und fuhr sehr langsam. Ich war gerade dabei, meine eigenen Steuerungen zu machen, als die Durchsage kam, die Lokomotive sei defekt, falls im Zug ein Zugführer sitze, solle er sich melden. Wir würden jetzt ganz langsam nach B. fahren. Das fand ich reichlich merkwürdig (einige Fahrgäste meinten lachend, jetzt müssten wir wohl alle von hinten anschieben) und fand, das kann kein Zufall sein, dass da um Hilfe gebeten wird. Also fing ich an zu steuern. Ich beobachtete mich von der Seite, wie wir da fuhren und steuerte in diesen Wandlungsprozess hinein, indem ich die Funktionalität der Lokomotive nach der Norm des Erbauers und der Norm des Schöpfers auferweckte. Kurz bevor wir in B. ankamen, hatte ich einen Schauder am ganzen Körper und den Eindruck, dass das Werk vollbracht sei. Ich stieg aus und mir schien, dass ich den Zug nicht mehr sehen konnte, als ich aus dem Bus, den ich dann nahm, zum Gleis schaute.

(Bem.: Der Zug ist offensichtlich davon gefahren)

2) Kontakt im Zusammenhang mit meinem Projekt. Ich habe ja mein Projekt, das ich abschliesse und wofür ich steuere. Ein Mitglied aus einem Gremium, das das Projekt beurteilen soll, hat sich ganz überraschend bei mir gemeldet und mich um Auskunft zu einem Thema aus meinem Projekt befragt. Wir haben telefoniert, und ich konnte Tipps geben, die dankbar angenommen wurden. Ich habe den Eindruck, dass das kein Zufall ist. 

(Bem.: Es fällt das zu, was zufallen soll!)

3) Bessere Phantasie. Meine Gutenachtgeschichten, die ich jeden Abend für unser Kind fabuliere, sind plötzlich selbst für mich total spannend und voller interessanter Wendungen. Früher tat ich mich echt schwer damit, etwas ganz Neues, Spannendes ganz spontan zu erfinden. Ich fand meine eigenen Geschichten unglaublich langweilig. Das hat sich geändert. Unser Kind lacht und klatscht in die Hände und meint, das seien die besten Geschichten der Welt. Unser Kind will jetzt übrigens auch, dass ich jeden Abend, wenn ich aus dem Märchenbuch vorlese (das kommt immer vor der erfundenen Gutenachtgeschichte), etwas Neues einbaue. 

(Bem.: Phantasie ist ansteckend.)

4) Kreativitätsschübe bei unserem Kind. Unser Kind hat ebenfalls grosse Kreativitätsschübe. So gab es während des Deborah-Centers am Abend bei uns urplötzlich ein Festival, das an der Haustür angekündigt wurde, bei welchem jeder Teilnehmer an jedem Abend etwas Neues präsentieren musste (Singen, Verkleiden, Zaubern etc.). Gestern überraschte unser Kind mich mit vielen Geschenken, die es selbst gemalt und in selbst gemachtes Geschenkpapier eingepackt hatte. Unser Kind ist daneben aber auch noch viel ernsthafter und konzentrierter geworden. Das hat es aber schon seit dem Strahlenseminar.

(Bem.: Kreativität und Phantasie hängen zusammen. Und die Ernsthaftigkeit kommt mit dem Verstehen der Zusammenhänge.)

5) Sehverbesserung. Mein Sehen hat sich massiv verbessert (wobei das schwankt) und scheint ein Gradmesser zu sein, ob ich auf der Linie (Bem.: des Schöpfers) bin; im Moment hat meine Kurzsichtigkeit wieder etwas zugenommen (ist ein erhobener Zeigefinger!); starke Verbesserungen stelle ich fest, wenn ich das Vaterunser bete. Ich verstehe jetzt, wieso der Durchblick von einem Moment zum anderen kommen bzw. verschwinden kann.

(Bem.: Hier erkennen wir, was passiert, wenn wir uns bemühen, mit dem Schöpfer/Gott auf einer Linie zu liegen.)

6) Erleichterung. Ich habe es als grosse Erleichterung empfunden, dass ich nicht dazu da bin, andere zu beurteilen, sondern einfach sie zu lieben; das hat mich innerlich weicher gemacht; ausserdem habe ich so viel mehr Energie, etwas Gescheites zu tun;

(Bem.: Durch Be-Urteilung anderer wird Lebensenergie vernichtet.)

7) Hausschutz per Wissenskopie. Ich habe das Wissen genommen, das wir von Hugin Munin übertragen bekommen haben, um mir mit dem kopierten Wissen eine Hausschutzsteuerung aufzubauen. Ich habe also einfach das von Hugin Munin übertragene Wissen zum Thema Hausschutz "ausgepackt" und so eine mächtige Haussteuerung erhalten, die so stark ist, dass ich das intensive Stirnkribbeln sogar noch beim Einschlafen gespürt habe (ich glaube drum, dass es gut geworden ist). Jedesmal, wenn ich sie aufsetze, kribbelt es gewaltig. Sehr nützlich. Ich setze sie jeden Tag neu auf und bin begeistert. Es geschah in der Zeit, als ich sie eben erst aufgesetzt hatte, dass mein Mann nicht nur die Haustür mitsamt steckendem Schlüssel offen gelassen hatte, sondern auch die Balkontür. Gar nichts ist passiert (wobei wir allerdings in einer Gegend leben, die sehr friedvoll ist).

(Bem.: Cleverness in der Anwendung von Steuerungen, statt im täglichen Tricksen, zahlt sich aus.)

8) Verbessertes Familienleben. Seit dem Strahlenseminar und noch mehr seit dem Deborah-Center funktioniert das Verhältnis zu meinen Eltern bestens. Ich habe während des Seminars viel Liebe geschickt, weil ich ja nicht anrufen konnte. Dass ich mich so lange nicht gemeldet hatte, wurde überhaupt nicht thematisiert. Alles ist sehr liebevoll und weich geworden. Wirklich prima. 

(Bem.: Hier erkennen wir, wie wir uns häufig einengende Verpflichtung anders managen können.)

9) Fröhlicher Tramfahrer. Ich habe für das Tram mit dem Anbinden an das Sternbild Waage und Sternbild Fische gesteuert. Da kam ein netter Gruss aus dem Tramcockpit: Allen wurde ein schöner Mittag gewünscht.

(Bem.: Jippijaijje, das Leben wird schön.)

10) Träume: Täglich stelle ich immer noch viel falsches Denken, Fühlen, Wollen, Handeln bei mir fest und hülle das alles jedesmal in sphärische Musik und Liebe ein, damit sich diese Umweltverschmutzung nicht noch schlimmer auswirkt. Ich arbeite also daran, meinen Charakter zu verbessern, damit sich das reduziert. Ich hatte in einer Nacht einen sehr deutlichen Traum: Mir träumte, die Frauen, die um mich herum wie in einem treppenhaften Badehaus sassen (ich kannte sie nicht, aber es war wie auf einem Gemälde mit Musen oder ähnlichen Symbolwesen), würden sich voller Erstaunen abwenden von mir (wie wenn es schlecht röche), weil da immer noch soviel falsches Denken etc. von mir kam und ich alles regelrecht verschmutzte; sie blieben zwar neben mir sitzen, aber ihre Köpfe wendeten sich ab und ihre Gesichter verzogen sich. Sie schienen mir zu sagen, dass ich das doch schon längst hätte überwinden sollen... - Heute träumte mir, dass ich Menschen gesehen hätte, die in ein wunderbares Haus mit einem alten Holzportal gingen, und nach einem Streit völlig deformiert aus dem wunderbaren Haus kamen. Sie hatten plötzlich riesige Gesichter, lange Ohren und Nasen und waren an vielen Stellen nackt mit ledrig-gelblich-bräunlicher, rissiger Haut (wie E.T. im Film); sie hatten ungefähr Picassobildergesichter und sahen wie Fabelwesen aus, wenn auch keine schönen. 

(Bem.: Genau das ist die Realität. Wir werden physisch verändert in die falsche Richtung durch falsches Denken etc.)

11) Ewiges Leben. Als ich eines Tages realisiert habe, dass ich JETZT schon ewig lebe, hat sich bei mir ein Tor aufgemacht. Ich hatte mir vorher immer gesagt, ich werde ewig leben und habe das als Zukunft erlebt, die noch nicht da ist.

(Bem.: Auch das ist richtig. Die Tore öffnen sich, wenn wir zu neuen Ansätzen kommen.)

12) Notfallsphären nach der Anleitung auf Eurer Website fabriziert. Die funktionieren fühlbar. Jedesmal, wenn ich sie losschicke, habe ich einen heiligen Schauder am ganzen Körper von oben nach unten." (H)

(Bem.: Wer wünscht sich nicht ein direktes Feed-Back?)

Wir gratulieren zu diesen grandiosen Fort-Schritten!!!!!

 

29.01.2020 Veränderungen im Doppelpack.

"Zuerst möchte ich noch einmal herzlich danken für die Deborah-Woche. Täglich konnte ich Veränderungen spüren  und erleben, wie Freude und Leichtigkeit zum Grundton wurden. Ich habe auch einige Male erlebt, dass ich doch einiges intuitiv richtig mache oder richtig liege mit meiner Wahrnehmung, bloss dass ich dieser Wahrnehmung nicht vertraut und wider besseren Wissens anders gehandelt habe. Vor allem hatte ich am Ende dieser 7 Tage das Gefühl, Heimat in mir gefunden zu haben. Und ich spüre die feinen Veränderungen im Alltag. Gewisse Veränderungen konnte ich schon vor der Deborah-Woche spüren, weil ich viel steure und übe seit dem Strahlen-Workshop. Mein Sohn...... bemerkte dieser Veränderungen auch! Auch bei unserm Hund Filou ist das weiterhin und vermehrt spürbar. Diesen Weg werde ich auf jeden Fall  weiter gehen. Es ist einfach wunderbar." (P)

 

29.01.2020 Deborah-Center als Investition. (H)

"Von Herzen vielen Dank für Alles! Diese 7 Tage waren die beste "Investition" meines Lebens in mich, für mich und zum Wohle aller und allem. 🙏🙏🙏

 

29.01.2020 Gefühl der Leichtigkeit für das Leben

"Am fünften Tag hat sich im Kopf ein sehr grosser Druck entfernt, der mir mehr Raum gibt.
Am letzten Tag hat sich sehr viel Ballast rund um die Wirbelsäule gelöst mit anhaltender Wirkung.
Vielen Dank nochmal für die vollumfänglichen und kraftvollen Steuerungen. Infos, Geduld und Unterstützung in allen Bereichen." (ST)

 

28.01.2020 Besonderer Hinweis zu einem Übeltäter:

Wer die Steuerung aus dem Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik" richtig einsetzt, der kann auch den Corona-Virus für sich in Schach halten.

 

28.01.2020 Der Weg der Wahrheit. Welch schöne Erkenntnisse!

"Es ist nicht einfach, die passenden Worte zu finden, aber ich möchte mich nochmal herzlichst für Ihre Arbeit bedanken.
Mir ist erst jetzt, in der Deborah-Woche so richtig bewusst geworden, was für ein grossartiger Weg das ist. Ich bin jetzt schon so lange auf der Suche, hab alles erforscht und stellenweise gelebt, was im weitesten Sinne über das hinausgeht, was unser physisches Auge erfassen kann. Noch nie habe ich während all dieser Jahre so sehr reflektiert (vor allem mich selbst) , wie in der vergangenen Woche. Es ist so komplex und doch so einfach. Ich spüre im innersten Wesenskern, dass dies die Wahrheit ist!
Die Art und Weise, wie Sie das Wissen vermitteln, ist genau das, womit ich etwas anfangen kann. Auch Ihre Offenheit, die sogenannten Tabuthemen zu hinterfragen, sind für mein Empfinden eine Wohltat.
Es geht nicht, ohne einen gewissen Nachdruck, sonst wird man nicht "wach".
Besser, man bekommt einen Impuls, der erst mal ein wenig aufschreckt, in den Themen, die einen persönlich "anfassen", als dass man den "Ruf" verpasst.
Spannend finde ich auch Ihren Ansatz, darüber nachzudenken, aus welcher Motivation heraus man eine Frage stellt.Tut man dies konsequent, dann kann man (und ich spreche jetzt ausschliesslich von mir), gut 80% der Fragen einfach streichen (wie wohtuend!). Die frei werdenden Recourcen kann man nutzen, um aktiv zu steuern. Das heisst aber nicht, dass ich ALLE Fragen fallen lasse ....... ;o))
Für den einen oder anderen mögen Sie zu sehr polarisieren, aber mich bringt das tatsächlich ins Leben zurück. Ich schätze Ihre direkte Art, auch wenn mir dabei sehr bewusst wird, dass ich bisher wohl fast keinen linksdrehenden Fettnapf ausgelassen habe auf meiner Suche nach der Wahrheit. Aber, es wird mir auch klar, warum das "Vorankommen" bisher nicht möglich war.
Mitten in meiner jahrzehntelangen "Schussfahrt" auf der Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung, Parkbuchten, Standstreifen oder gar Abzweigungen sehe ich Sie auf der rechten Seite aufblitzen,  mit einem leuchtenden Schriftzug: BITTE WENDEN!Die Botschaft ist so eingdringlich, dass ich keine Zeit habe, sie noch lange zu hinterfragen. Ich weiss nur ...., es ist Zeit zu handeln. JETZT!
Bisher dachte ich, man ist auf der linken Überholspur gut aufgehoben. Vorbei an allem - ohne Rücksicht auf Verluste. Was für ein Trugschluss. WENDEN AUF DER SCHUSSFAHRT und dann auf der rechten Spur einfädeln Richtung unendlicher, ewiger Weiterentwicklung." (B)
28.01.2020 Was haben Ziegen-Böcke mit uns zu tun?

"Wir möchten euch nun ebenfalls unsere bislang gemachten eindeutigen Erfahrungen mitteilen. Wir waren am Strahlenschutzkurs am 30.11. und 01.12.19 und seit diesem Wochenende haben sich unsere bald dreijährigen Ziegenböcke sehr aggressiv verhalten. ...... Wir mussten die beiden fortan voneinander trennen. Immer wieder haben wir die Zusammenführung versucht, was sofort in heftigen Kämpfen endete, doch wir gaben nicht auf und versuchten es immer wieder aufs Neue, was jeweils gleich endete. Nun waren wir bei euch zum ersten Mal im Deborah Center vom 11.01.-17.01.20 und auch hier versuchten wir diesmal jeden Abend eine Zusammenführung der beiden, was weiterhin in einem extremen Adrenalinschub auf beiden Seiten endete und somit keine Versöhnung anstand. Doch am Abend des 5. Tages des Deborah Centers gab es plötzlich eine abrupte Wendung. Zwar gingen sie auch hier anfangs aufeinander los, jedoch nicht mehr so aggressiv wie sonst und plötzlich wendete sich das Blatt komplett. Sie gaben beide nach, beruhigten sich sofort und gingen gemeinsam zum Heufressen über. Seitdem herrscht wieder Frieden im Stall, so als wäre nie etwas gewesen...............Seitdem wir beim Strahlenschutzkurs waren, habe ich keine Migräneanfälle mehr bekommen, was eine riesen Erleichterung darstellt." (R)

Kommentar: Die entscheidende Frage ist, was sich in uns verändert hat, sodass unsere Aussenwirkung friedlicher ist.

 

24.01.2020 Gemessen an der Ersparnis an diesem einen Auto ist das Entgelt für ein Seminar doch sehr bescheiden:

"Im Herbst musste mein Auto geprüft werden. Danach kam es aus der Garage retour und "ruckelte"

immer beim Anfahren, wenn es kalt war. Der Garagist sagte, es sei eben ein Diesel-Auto und weil ich eher kurze Strecken fahre, seien "Klappen" verrust. Man könne diese auswechseln, doch sei es schwer an die Klappen ranzukommen und das ganze würde über CHF 2000.-- kosten!

Im Debora-Center im Januar 2020 bekam ich von Hugin Munin Steuerungsvorschläge zur Dematerialisierung der Ablagerungen. Nachdem ich mich 3x intensiv darauf konzentriert habe, "ruckelt" mein Auto nun nicht mehr. Es fährt wieder ganz normal  - auch im kalten Zustand. Ich freue mich sehr.

Ich kann Jedem empfehlen sich in die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi zu vertiefen - da diese viele Geschenke bereit hält." (F)

 

24.01.2020 Ein Loch zuviel!

Anfangs September 2019 durfte ich an einer Deborah-Woche teilnehmen. Während dessen bekam meine Tochter zuhause innerhalb von 3 Tagen ein tiefes Loch im Backenzahn. Ich vereinbarte einen Zahnarzttermin und wir füllten das Loch täglich mit reinem Propolis um die Entfindlichkeit zu mildern. "Zufälligerweise" lerne ich in dieser Deborah-Woche Steuerungsmöglichkeiten für die Zähne.

Nachdem ich zuhause mehrmals intensiv gesteuert hatte, fragte ich per Email nach, ob meine Steuerungen richtig aufgesetzt seien. Ich gab zwar Impulse auf die Steuerungen, doch so richtig glaubte ich nicht daran und kontrollierte den Zahn auch nicht mehr. Nach 4 Wochen beim Zahnarzttermin war kein Loch mehr da (nur noch eine leichte Verfärbung im Zahnschmelz). Das war ein grosses Geschenk." (F)

 

24.01.2020

Der neue Newsletter Nr. 46 wurde soeben an alle Abonnenten versandt.

 

20.01.2020 Immer mehr Staunen über die Wirkungen der Deborah-Center

1. Resumé meiner bisherigen Erfahrungen mit der Lehre von Grigori Grabovoi:

Vor knapp eineinhalb Jahren habe ich das erste Deborah-Center besucht. Seither ging es Schritt für Schritt aufwärts. Einen besonderen Schub bemerkte ich nach dem Strahlen-Schutz-Workshop.

- Sämtliche Demenz-Spuren von vorher sind seit dem Work-Shop verschwunden.

- Aufbauende Gedanken und Gefühle bilden die Basis meines Sein.

- Mehr Energie

- Mehr Leichtigkeit

- Mehr Freude

- Mehr Beweglichkeit

- Weniger Schmerzen

- Selbstdisziplin

- Gutes Einvernehmen in Begegnungen

- Auf Augenhöhe mit jungen Menschen (vorher war alt, dumm, hilflos, minder und klein im Vordergrund)

- Gewonnene Freundschaften mit Menschen, die mit der Lehre von Grigori Grabovoi unterwegs sind.

- Der Reizhusten ist weg - er war jahrelang mein Begleiter.

- Verjüngung als Prozess wahrnehmbar

- Eine dankbare Haltung dem Leben gegenüber, weil ich mich getragen und unterstützt fühle.

- Jahrzentelang erfolglos in der Esoterik gesucht, weiss ich heute, was mir die Lehre von Grigori Grabovoi bedeutet.

- Einen Versöhnungs-Brief an meinen Ex-Mann geschrieben.

Verglichen mit den Ergebnissen ist der Aufwand klein.

Eine glückliche Deborahntin grüsst euch mit den besten Wünschen für alles Liebe und ewiges Leben." (J)

 

2. "der Dank ist ganz auf meiner Seite ...., aber auch eine Wechselwirkung .... ;o))

Ich finde fast keine Worte für das, was Ihr in Bewegung setzt (und sprachlos bin ich eher selten ;o)))))). Ich bin gerade dabei 120 dicht beschriebene Din A-4 Seiten von der Deborah-Woche ins Reine zu bringen. Es ist, als würde ich alles nochmal erleben. Eure Gastfreundschaft ist unvergleichlich. Allein schon dieser Aspekt bringt so viel Liebe und Gutes zum Fliessen. Danke für all dies! Ich habe meinen Weg gefunden - jetzt gilt es, dies auch zu leben ....

Fühlt Euch herzlich umarmt ...." (B)

 

3.  "Ich versuche immer noch Worte zu finden für das, was das vergangene Deborah-Center mit mir gemacht hat. Am Freitagabend verliess ich euer Haus in einer unaussprechlichen Dankbarkeit und war bis gestern abend sehr müde, spüre, dass es in mir weiterarbeitet. Heute bin ich wieder fit und freue mich über das Interesse meiner Kollegin ........, die vermutlich zum nächsten Infoabend kommt.

Einmal mehr neu inspiriert arbeite ich täglich 2-4 oder mehr Stunden auf unterschiedliche Weise, tausche mich aus mit B....., was immer wieder befruchtend wirkt. Wir setzen uns beide immer wieder Ziele und arbeiten darauf zu und üben oft gemeinsam. Mein Lebensgefühl hat sich total verändert zu viel mehr Lebensfreude und Leichtigkeit.

Habt nochmals grössten Dank für eure Arbeit, euer Vermitteln der kostbaren Wissenschaft und die fürsorgliche, liebevolle Betreuung sowie das schmackhafte ............." (H)

 

18.01.2020

Kommentar nach dem gerade zu Ende gegangenen Deborah-Center in Baar gegenüber HUGIN MUNIN: "Sie haben mein Leben gerettet!" (Dr. H)

 

18.01.2020

Das neue Drehbuch des Lebens Nr. 65 für den Monat Januar ist freigegeben. Viel Freude mit der Überraschung zum Thema Lebensraum. S,H,K

 

18.01.2020 Bärenstarke Rückmeldungen! Für jeden sehr aufschlussreich.

1. "Herzlichen Dank Euch beiden! Der gestrige Abend war wunderbar. Er hat mir bewusst gemacht, wie wenig ich steuere. Zudem hatte ich wieder das grosse Kribbeln auf der Stirn. Es tut sich was.

Zudem habe ich geträumt, ich würde einen grossen, sehr hohen Lastwagen steuern (am Anfang ging es nicht; aber dann klappte es) und danach (Red.: würde ich) in eine ganz besondere Krypta mit vielen Kerzen gehen (es war geographisch die Krypta im Grossmünster/in der Wasserkirche gemischt, im Traum sah sie aber sehr besonders aus). Die Kirche bestand aus einer ganz hellen Holzwand aus vielen einzelnen Holzteilen. Die, wenn man sie richtig betrachtete, dreidimensionale Holzbilder, ganze Landschaften mit Kirchentürmen projizierte (ähnlich solchen Bildern, die man aus einem bestimmten Winkel betrachten muss, um zu sehen, dass sie dreidimensional sind). Das war sehr eindrücklich. Es war sehr weihnahtlich. Ganz liebe Grüsse und bis bald im Deborah-Center." (H).

Bem.: Die Steuerung aus dem Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik sowie Aufbau eines neuen Lebensraumes, um 'Mensch' sein zu können" leistet offenbar ganze Arbeit. Wir entdecken neue Räume.

 

2. "Gerne berichte ich hiermit über meine Erfahrungen der mächtigen Strahlenschutz-Steuerung. Es sind jetzt fast 6 Wochen seit dem Seminar vergangen und ich erlebe immer wieder neue Aspekte der Wirkung.

Schon am Samstagabend den 7. Dez. nach dem 1. Tag (des Work-Shops), fühlte ich mich in eine Art Schutzglocke eingehüllt. Dazu kam noch eine unerklärliche, wunderbare Glückseligkeit. Die Glückseligkeit spüre ich auch jetzt noch immer wieder ab und zu.

Eine sehr positive Wirkung ist mir dann auch in der 1. Woche nach dem Seminar aufgefallen, als ich meinen Wocheneinkauf in einem Einkaufszentrum tätigte. Ich wurde nicht müde! Hurra!!! Sonst war ich immer nach dem Einkauf von den Einwirkungen im Einkaufszentrum total müde und ausgelaugt, sodass ich manchmal Zuhause angekommen, das Bedürfnis hatte mich kurz hinzulegen und auszuruhen.

Manchmal nehme ich wahr, dass ich wirklich in einem anderen Raum bin als andere. Das erkenne ich daran, dass mich manchmal andere nicht sehen, nicht wahrnehmen. Aber spannend ist auch, dass mich einige sehr wohl wahrnehmen, die mich vorher nie bemerkten und dann auf mich zukommen oder mich anschauen. Es ist irgendwie schwierig zum Beschreiben, ich bemerke einfach Veränderungen im Feld…...Kleinkinder in ihrem Wägelchen zum Beispiel, schauen mich mit grossen Augen an und strecken die Ärmchen nach mir aus. Das war vorher nicht immer so. Tiere zum Beispiel, kommen auch mehr in meine Nähe, lassen sich streicheln, schauen mich mit grossen Augen an, warten bis ich etwas zu ihnen sage. Was vorher weniger der Fall war. Es scheint, dass sie alle etwas spüren.

Erfreulich ist auch, dass ich meine körperlichen Symptone auf den Elektrosmog und die Mobilfunkstrahlung nicht mehr habe. Ich hatte oft ein Brennen und Jucken in mir, sowie auf und unter der Haut. Das war manchmal schwierig auszuhalten. Wenn ich steuere gehts mir gut diesbezüglich, wenn ich nicht steuere kommen manchmal die Symptome wieder zurück, aber nicht mehr so oft.

Vor Weihnachten bin ich eingeladen worden, zu einem Geburtstag, wo leider Technomusik abgespielt wurde und sicher hatte jeder sein Handy an. Das wusste ich im Vorfeld nicht, sonst wäre ich bestimmt nicht hingegangen. Es waren ca. 200 Leute da. Solche Orte meide ich sonst immer, da ich sehr hellfühlig bin. Solches ist schlimm für mich! Aber siehe da, mit dem Impuls-geben auf die Strahlenschutz-Steuerung, hielt ich das Ganze erstaunlicherweise gut aus und ich spürte wieder diese Glocke um mich. Trotzdem ging ich dann natürlich frühzeitig, weil es überhaupt nicht mein Ding ist….:-)

Nun bin ich gespannt, was die Steuerung noch alles offenbart!

Vielen Dank für alles HUGIN MUNIN, was du uns lehrst. Ich bin sehr dankbar, das ich an das Wissen von Grabovoi herangeführt worden bin." (R)

Bem.: Aha, wir lernen auch neue Menschen kennen und Tiere wenden sich uns vermehrt zu. Und gibt es überhaupt noch jemanden, der ohne diese Steuerung des "Schutzes und des neuen Lebensraumes" taufrisch vom Einkauf zurück kommt?

 

04.01.2020 ACHTUNG!

Die Rückmeldungen über die Steuerung im Thema "Schutz...." deuten immer mehr auf einen ganz besonderen Anlass hin. Die bisherigen Teilnehmer des Work-Shops erkennen, dass damit nicht nur das "Strahlen-Thema" (5G etc.) gemeistert werden kann, sondern jegliche Art anderer Negativ-Einflüsse ebenfalls.

Das geht soweit, dass sogar die eigenen negativen Gedanken und Erlebnisse sich nicht weiter auf uns ausbreiten können. Darüber hinaus gibt es aber noch etwas ganz anderes:

Den Aufbau eines Lebens-Raumes, in dem das "Mensch-Sein" überhaupt erst wieder möglich wird.

Das ist schicksalsentscheidend für uns alle.

Wer viele Impulse setzt, der bermerkt auch die Änderungen in sich und seinem Umfeld.

Bem.: Wir hoffen, dass alle kräftig mithelfen eine neue Welt zu bauen.

Bitte sehen Sie die ergänzenden Bemerkungen unter Veranstaltungen und im Work-Shop.

 


 

 

Ein wunderbares Jahr kommt

auf uns alle zu.

 

Wohl dem, der weiss,

was er zu tun hat.

 

Wir wünschen allen von Herzen einen freudvollen Start.


 

Wir wünschen allen diese Ruhe, die von diesem Bild ausstrahlt.

Möge das Jahr 2020 allen helfen zu erkennen, wie weit sie Geistig doch gekommen sind.

 

Und alle, die in den Work-Shops "Schutz vor......" waren, können hier gut erkennen, was es hier Besonderes gibt.

 

 

Frohe Weihnachen und einen wundervollen, gesunden Start ins Neue Jahr.

 

 

24.12.2019

Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Veranstaltungen und dort bei B4) das Sonder-Bonbon.

 

24.12.2019 Weitere Effekte aus dem Strahlen-Work-Shop!

1. "Nun sind schon ein paar Wochen vergangen, seit ich Euer geniales Seminar besuchen durfte. Dieses hat mich nochmals um einige Aspekte erweitert, so wie mir scheint. Doch nicht irgendwelche Aspekte, es sind diese unsichtbaren, kaum auffälligen Dinge in meinem Umfeld, welche wohl niemand in direktem Zusammenhang sehen würde. Es sind diese Momente, wo ich erkennen darf, was wirklich zählt und was sich wirklich zuträgt. Diese unterschwelligen Botschaften meines Umfelds, welche von ihnen nicht wahrgenommen zu werden scheinen. Extreme Unruhe, Agressivität und andere Auffälligkeiten, noch mehr, wenn die Menschen in meiner Nähe sind oder irgendeine Beziehung zu mir haben. Andererseits wird von Menschen, welche sich mit mir treffen wollen, zu Terminen kommen wollen oder sonst irgendwie mit mir in Kontakt kommen möchten, von einer Unruhe berichtet bis hin zu "nicht natürlichen Dingen", dahingehend, das die Treffen nicht stattfinden. Das Spannende ist zudem, das die Menschen teilweise sogar den Raum verlassen und nicht mehr zurückkommen, ganz nebensächlich, welches Thema behandelt wird. Doch für sie kommen keine Themen mehr in Frage, welche nicht ihrer Weltsicht entsprechen, ganz gleich, ob es als These deklariert wird oder einfach nur ein Fantasiegebilde ist (und dies auch noch mehrfach betont wird), Aktives und aggressives Diskutieren scheint wohl "in" und mit einer gewissen Souveränität in der Lehre, der Weiterentwicklung und dessen Verinnerlichung, ändert sich ALLES. Weiterhin scheinen sich interne Sinne zu öffnen, die sich unterschiedlich zu erkennen geben. Sie geben mir auch "Bescheid", wenn die Steuerung bzw. der Schutz "nachlässt" und sobald ich mich wieder dem Steuern zuwende, lassen die Symptome nach...spannend, ich werde sozusagen aufgefordert, weiterzumachen. Der "Chef" passt echt auf 😊 . ....... Es melden sich vermehrt Menschen aus der Vergangenheit oder aus Quellen, wo man es nicht vermutet und bekunden Interesse." (M)

2. "An Plätze, wo viele Menschen sind, wie z.B. 'Weihnachts-Märkte', gehen wir fast schon gar nicht mehr hin. Nun hat sich gezeigt, dass wir mitten in dem Gedränge wie in einer 'Schutz-Glocke' wandelten. Und auch den Himmel nehmen wir anders wahr. Und die Vögel um uns herum sind sehr munter." (St)

Bem.: Die schöne neue Welt lässt grüssen. Wir freuen uns, von allen zu hören, welche Erlebnisse sie seit dem Work-Shop zum Thema 'Schutz vor intensiv strahlender Technik' vernommen haben.

 

21.12.2019

Der Work-Shop"Die Wirkungen der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi auf die physische Welt" (Körper, Umwelt, ...)" - mit speziellen, medizin-relevante Themen hat spannende Teil-Themen. Auch in der DNS stecken noch einige Überraschungen. Sie bringen ja auch hier Ihr persönliches Thema (anonym) ein. Wer weiss, wer weiss.

 

21.12.2019

Der neue Newsletter Nr. 45 wurde soeben an alle Abonnenten versandt.

 

19.12.2019  Weitere Effekte der Super-Steuerung!

1. "Auf diesem Weg nochmal ein herzliches Dankeschön für all das Gute vom vergangenen Wochenende! Es ist sehr wichtig, Menschen zu begegnen, die sich schon länger mit der Lehre befassen, aber auch solchen, die noch am Anfang sind wie ich. Im Alltag vergesse ich oft noch zu steuern, jetzt am Wochenende ging es schon viel besser. Der „Strahlenschutz-Workshop“ trägt seinen Teil dazu bei. Es geht Schritt für Schritt weiter. Beim Steuern und auch jetzt beim Schreiben kribbelt es angenehm im Kopf, da tut sich was." (G)

2. "Mir ist aufgefallen, dass seit dem "Strahlen-Work-Shop" auch ganz andere Problempunkte gleich mitgelöst werden, z.B. Schnittwunden in Rekordzeit." (E)

3. "Vielen Dank nochmals für den Workshop am Wochenende vom 07./08. Dezember 2019. Seitdem steuere ich nahezu permanent mit der Steuerung von Hugin Munin. Unser Schöpfer schickt seine Antwort über die Natur: Pflanzen sprießen und trage frische, hellgrüne Blätter, im Dezember. Dieses Wunder ist lokal, an einem bestimmten Platz in einem Park, wo ich mich nahezu täglich für kurze Zeit aufhalte. Die Botschaft ist eindeutig: Ewiges Leben! Ich bin voller Demut vor unserem Schöpfer. Warum sprießen die Pflanzen genau an diesem Platz?  Gerne schicke ich Ihnen in den nächsten Tagen ein paar Fotos. Außerdem kommt Dynamik in mein persönliches Umfeld, wunderbar!" (A)

 

 

14.12.2019 Der Work-Shop ist "Bärenstark".

Der Work-Shop zum Thema "Strahlender Technik" geht in seiner Wirkung weit über die ursprüngliche Zielsetzung hinaus. Dieser Work-Shop vermittelt die stärkste (Umwelt-Schutz-) Lösung überhaupt. Hier können Sie für sich und alle und alles das Paradies aufbauen. Wer in diesem Thema ruhig schlafen möchte, dem bieten sich vorbeugende Massnahmen für die Pflanzen und Tierwelt, sowie die Menschen und Gebäude. Alle reden von Umweltschutz, wir haben hervorragende Rückmeldungen.

Nächste Gelegenheit im Februar 2020.

 

 

14.12.2019

Das neue Drehbuch des Lebens Nr. 64 für den Monat Dezember ist freigegeben. Viel Freude mit der Überraschung. S,H,K

 

12.12.2019 Zu Hausaltar, Energiediadem, klarem Kopf, besserem Sehen, Ermüdungserscheinungen

1. "Herzlichen Dank für alles. Das war ein grossartiges Seminar und ich drücke den neuen Steuerungsknopf sehr fleissig! Sehr nützliches, kraftvolles, informatives, wertvolles Seminar mit einem starken, liebevollen, lichtvollen, humorvollen und klar erklärenden Leiter in einem wunderschönen Rahmen (damit meine ich auch ....... die Menschen), das bei mir am ersten Tag nach der ersten Steuerung ein Kribbeln in der Mitte der Stirn ausgelöst hat (ein derartiges Gefühl habe ich nur an Orten mit starker positiver Energie wie z.B. dem Hausaltar unserer Grossmutter, einem Wallfahrtsort in...., einigen Kirchen, einem Seminar, das ich mal gemacht hatte, wo der Leiter alle Menschen zu einer Liebeskette verbunden hatte und in Steinkreisen); die Steuerung am zweiten Tag hat bei mir ein Kribbeln entlang des Haaransatzes an der Stirn ausgelöst (hat sich wie ein Energiediadem angefühlt – echt stark!). Das Aufsetzen der Steuerung bewirkt immer mal wieder Kribbeln im Oberkörper oder auf der Stirn am Haaransatz. Auch scheint mir, dass ich besser sehen kann und im Kopf klarer und strukturierter bin. Die Steuerung wirkt also. Ich beobachte bei meiner Tochter, die ich in die Steuerung einbeziehe, seit kurzem eine neue Ernsthaftigkeit. Sie fragte mich am Wochenende, ob ernsthafte Kinder weise Kinder seien. Das Thema Ernsthaftigkeit und Weisheit hatten wir meines Wissens vorher nicht angesprochen. Ich bringe das mit der Steuerung in Verbindung. Ich bin für die Steuerung sehr, sehr dankbar. Meine Tochter findet es gut, dass ich für sie steuere.

Es ist aus meiner Sicht und jetzt aus der Retrospektive wichtig, ein solches Seminar besucht zu haben und nicht nur die Bücher von Grigori Grabovoi und Hugin Munin zu lesen und zu üben. Der Seminarleiter ist sehr zugänglich. Man kann ihn alles Mögliche zu den Steuerungen fragen. Hätte ich blos früher ein Seminar gebucht! Ich habe erst da begriffen, was es heisst, dauerhaft zu steuern. Ich habe verstanden (hoffentlich ist das richtig), dass ich morgens einsteigen kann in die Steuerung, den ganzen Tag immer mal wieder reinigen und eine neue Steuerung aufsetzen kann und am Abend aussteigen und sichern muss. Das vereinfacht das Steuern sehr und ist für mich eine grosse Hilfe. Ich kann so auch die Tagessteuerungen für 31 Tage easy einbauen. Werde ich ab dem nächsten Monat machen. Es ist Vieles klarer geworden. Alles Liebe und eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit und einen wunderbaren Start ins Neue Jahr 2020 und natürlich ewiges und lichtvolles Leben für Dich und Hugin Munin und alle und alles! (H)

Bemerkung der Redaktion: Die Steuerung wird von vielen als sehr Mächtig empfunden. Sie löst auch sehr verschiedene Themen.

2. "Was den G-Schutz anbelangt: fühle ich mich sehr viel freier im Kopf und bin fast ohne Ermüdungserscheinungen. Bin zentriert , konzentriert und ruhiger geworden." (P)

 

12.12.2019

Bitte beachten Sie die Änderung bei den Terminen zu dem Deborah-Center im März 2020.

 

05.12.2019 Wieder einige Beweise für die Wirkung der Gedanken und der mächtigen Steuerung aus dem Work-Shop. Wir freuen uns mit allen Beglückten.

1. "Als ich nach Hause kam vom Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik", hat mein Sohn berichtet, dass unser Hund viel freudiger und lebendiger gewesen sei am Wochenende. Auch ich habe mich sehr über die Veränderung gefreut, die ich sofort spürte. Seine Augen waren klar, und er zeigte sein vitales, fröhliches Wesen. Es war mir schon bewusst, dass auch unser Hund leidet. Und ich bin sehr dankbar für diese Steuerungsmöglichkeit zum Schutz aller Lebewesen.

Auch an mir selber konnte ich in den darauf folgenden Tagen die positive Wirkung dieser Steuerung erfahren. Ich war drei Tage unterwegs und hatte "zufällig" vergessen - wohl als Prüfung - Ring und Armreif zu tragen, die ich zum Schutz vor Strahlen sonst immer auf mir habe. Auf der ganzen Fahrt habe ich die Steuerung angewandt und irgendwann realisiert, dass ich Ring und Armreif gar nicht trage und trotzdem symptomfrei bin: kein Schwindel, kein Herzrasen, keine Müdigkeit, keine Verwirrung!" (P)

Bem.:  Hier wird die Sachlage klar. Nicht der "Schutz-Schmuck" wirkt, sondern die Gedanken dahinter. Es ist nur so, dass die aufgesetzte Steuerung wesentlich umfangreicher und damit dienlicher ist, als einfach nur ein paar Gedanken an Schutz.

 

2.  "Ganz herzlichen Dank noch für das wunderbare Wochenende mit Euch in G.....! Es fühlte sich an als ward mir eine tonnenschwere Last von den Schultern genommen. Eine enorme Entspannung machte sich während der Steuerung in meinem Körper breit. Eine absolute Wohltat!

Der neue Steuerungspunkt macht Mut und beruhigt zugleich. Es ist in der Tat nun so einfach geworden die Gedanken auf den Steuerungspunkt zu lenken, anstatt sich der "Schwarzmalerei" hinzugeben." (EV)

 

3. "Meine Frau hat seit langem endlich wieder einmal richtig durchgeschlafen. Das scheint ein Effekt der neuen Steuerung zum Schutz vor intensiv strahlender Technik zu sein." (O)

 

 

04.12.2019 Gesundung

Dieses Thema bewegt jeden. Wer will nicht gesund sein.

Neue Ansätze hierzu finden Sie im Menuefeld links unter Veranstaltungen und dort B4).

 

04.12.2019 Work-Shop "Erfolg in Vorhaben jeglicher Art"

Bei einem Musiker zeigt sich ein immer grösserer Zuspruch. Die Qualität der Musik (d.h. in diesem Falle das, was in den Ohren ankommt) hat offensichtlich Sprünge gemacht.

 

04.12.2019 Work-Shop "Schutz" vor Funk-Strahlung (2G/3G/4G, W-Lan, Bluetooth, DECT, 5G.....)

1. ".......Bei der Gelegenheit möchte ich Euch noch einmal sehr herzlich für das großartige Seminar danken, für Eure Liebe und Großherzigkeit. Dieses Seminar ist viel mehr, als die Bezeichnung und auch die Beschreibung verspricht. Für mich ist es ein entscheidendes Steinchen in dem großen Mosaik, welches das Bild nun noch besser erahnen läßt. Es ist faszinierend, wie deutlich sich die ewige Weiterentwicklung in der Geistigen Homöopathie (Bem.: nach Grigori Grabovoi) zeigt. Mit dieser Lösung werden so viele Fragen beantwortet - ............. Ich habe ja den Superknopf und drücke Ihn kräftig." (K)

2. "Am Montag ca 11 Uhr nach dem Strahlenseminar fühlte sich mein oberer Rücken an, als wäre da ein starker Muskalkater. Als ich mich hinsetzte und konzentriert auf den Schmerz einging, merkte ich, wie sich die Wirbelsäule, der obere Rücken-Nacken bis zum Scheitel hoch, alles absolut entspannt und gelockert hat, und das ganze sich einmal neu anfühlte. Vielen Dank nochmal. Für die vollumfängliche Steuerung zum Schutz vor und von bereits kompensierter und (Bem.: in Zukunft) folgender Strahlung in einem so grossen Umfang." (ST)

3. "Vielen lieben Dank fuer Euren Einsatz, ich fuehle mich jedes Mal wie zuhause und das Seminar war einzigartig und bietet ein wahrhaftiges Instrument, das ich fleissig nutze!

Ich hatte in den letzten Wochen haeufig Schwindelanfaelle und ich merke, dass schon eine Besserung eingetreten ist! Es war fuer mich eine grosse Freude, dass auch mein Enkelkind teilnehmen durfte und so liebevoll aufgenommen wurde. Die Tatsache, dass wir einen Beitrag fuer hilflose Wesen und Pflanzen leisten duerfen, schenkt mir Hoffnung, dass sich alles noch zum Guten wenden laesst." (F)

 

03.12.2019 Überraschung

Wir wagen es fast nicht mitzuteilen. Da hat jemand die Bremsbeläge seines Fahrzeugs wiederhergestellt. Besonderes Kennzeichen ist, dass sie in einer Farbe in Erscheinung getreten sein sollen, die die Bremsbeläge sonst nie haben.

"Ich war gerade bei ATU und habe neue Scheibenwischer für meinen Wagen gekauft. Dabei habe ich noch einmal meine Bremsbeläge vorne links und recht kontrolliert.

Diese sind seit dem Deborah Center nochmal um zirka 3 - 4 mm gewachsen bzw. stärker geworden.

und das alles mit ..........!"

Bem.: Das zeigt, dass wir, gerade wenn wir kein Geld haben, viel Geld sparen könnten. Ist das nicht schon Grund genug für den einen oder anderen, das Steuern wirklich zu erlernen und zu praktizieren?

 

03.12.2019 Wundersames!

Nicht genug mit dem doch sehr positiven Wochenende, war gestern der Übungsabend "HUGIN MUNIN TREFF" mit so vielen Teilnehmern gefüllt, wie sonst bei einem vollen Work-Shop.

Die Ernsthaftigkeit in diesem Themenkreis der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi gut Fuss zu fassen zeigt sich deutlich.

 

03.12.2019

Ein wunderbares Wochenende zum Thema "Schutz vor Strahlen" ist zu Ende gegangen. Volles Haus und neue Perspektiven für die Teilnehmer. Bereits im Work-Shop ergaben sich für einige starke, positive Entlastungseffekte. Bei dem einen löste sich eine Last auf der linken Körperseite auf, der andere fühlte sich plötzlich frei vom Kopf bis zum Gürtel.

 

29.11.2019 Wichtige Ankündigung!

Zu den Work-Shops "Spezielle, medizin-relevante Themen" besteht die Möglichkeit, im Vorfeld ein zu reparierendes, körperliches Thema einzureichen. Selbstverständlich wird der Inhalt des Themas anonym behandelt (wie auch im Deborah-Center gewohnt).

 

29.11.2019

Das neue Drehbuch des Lebens Nr. 63 für den Monat November ist freigegeben. Viel Freude. S,H,K

 

26.11.2019

Auch heute lohnt es sich wieder einmal in die Rubrik Anwendungen im Alltag 2 hineinzuschauen. Diese Übung lässt sich sehr häufig am Tag durchführen. Siehe im Menuefeld links, dann Blog.

 

26.11.2019 "Da geht einem ein Licht auf!"

1. "Heute ist der Tag nach dem Seminar, welches mir einen Blick auf die Möglichkeit geboten hat, wirklichen Schutz erhalten zu dürfen. Wovor? Nun, das Thema Strahlen ist in aller Munde, damit meine ich nicht nur die 5G-Thematik, sondern auch die anderen Strahlen, die schon vorher überall umher geisterten. Ja, ich habe mich auch mit diesem Thema beschäftigt, doch nicht in dem Maße, wie ich es vielleicht hätte tun sollen. Denn dann wäre ich wohl schon eher aufgewacht und zwar vor dem großen Dilemma, was mich nicht nur durch das Gerede der Wissenden oder Nichtwissenden verunsichert hat, sondern auch durch die Infiltrierung der Schaffenden. Die Schaffenden, die das alles installiert haben und mich und all die anderen, die es erkennen oder nicht mehr erkennen können, zu ...... Ja, ich kann sagen, jetzt bin ich nicht nur wach, ich bin hellwach und ich bin bereit und in der Erkenntnis, wie ich mich schützen kann. Danke Hugin Munin für diesen grandiosen Vortrag über zwei Tage und auch für all diese tiefgehenden Antworten auf die in so vielfältiger Weise gestellten Fragen.

Dieser Steuerungspunkt, den Du uns mit himmlischem Beistand zur Verfügung stellst, ist mehr als ein Schutz, es ist eine Erleuchtung im wahrsten Sinne des Wortes. Wer hier mit spitzer Zunge diese Hilfe zerreden will oder nicht annehmen, ja, dem ist wohl nicht zu helfen. Doch so wie es der göttlichen Ordnung entspricht, so hat jeder die Handlungsfreiheit und ich, ja ich kann nur inspirieren und sagen, wie grandios diese Hilfe durch Dich ist. Mit Dir und dem Engel an Deiner Seite gibt es einzig Liebe und Freude, welche ich keine Sekunde missen möchte und welche ich nur aufsaugen kann. Ich freue mich sehr auf jede Sekunde Deiner in jedem Moment steigenden Fähigkeiten, ganz nach der Lehre des Grigori Grabovoi mit Unterstützung des Einen für Alle und Alles. Wer die Nähe des Schöpfers und des Christus in Deiner Nähe spürt, kann erahnen, wer Du bist." (M)

2. "Ich habe den Strahlenschutz als unglaublich intensiven Workshop erlebt! Habt .... von Herzen großen Dank für all Euer Tun und Sein!" (S)

 

 

25.11.2019

Bitte schauen Sie einmal im Menuefeld links, dann Blog, dann Anwendungen im Alltag 2. Diese Übung lässt sich sehr häufig am Tag durchführen. Bewusstseins-Erweiterung pur.

 

25.11.2019

Am 08./09. Februar 2020 - 6340 Baar/CH und am 22./23. Februar 2020 - 82194 Gröbenzell bei München/DE geht es ausserdem um Themen wie Amalgam, Allegie, Entzündungen, Müdigkeit, Narben, Schmerzen etc. Bitte sehen Sie dazu weitere Stichpunkte in der Veranstaltung.

 

25.11.2019 Schöne neue Welt für die, die das Richtige tun! (im Thema "Schutz vor intensiv strahlender Technik), d.h. bei 2G/3G/4G, W-Lan, etc."Die 'Offenbarungen des Hugin Munin',- so könnte man das vergangene Wochenende zusammenfassen.
Das reichlich gefüllte "Geschenkpaket" lässt mich doch mit einem wesentlichen zuversichtlicheren Blick auf unseren Weg in eine neue Welt der ewigen Weiterentwicklung blicken,-trotz der Widrigkeiten, welche sich uns immer wieder einmal zeigen. Danke an Euch Beide und natürlich an den Schöpfer und Grigori Grabovoi. Herzliche Grüße und ewiges Leben." (W)

 

21.11.2019 Aufgepasst!

In den kommenden Veranstaltungen "Die Wirkungen der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi auf die physische Welt" (Körper, Umwelt, ...) ab Februar 2020 kommen spezielle, medizin-relevante Themen zur Sprache wie z.B. Augen, Gehör, Magen/Darm, etc. Bitte sehen Sie dazu weitere Stichpunkte in der Veranstaltung.

 

21.11.2019 Das Wechselspiel des Lebens.

"Hier kommt wie versprochen mein Feedback von privaten Termin mit Euch.Auf dem Heimweg hatte ich in der linken Kopfseite starke Schmerzen/ein Ziehen...Im Körper fühlte ich, wie sich etwas verändert.Die Beziehung zu meinem Partner hat sich fast „schlagartig“ ins Positive verändert. Die Bakerzyste an meinem linken Knie ist sehr schnell viel weicher geworden (die habe ich schon über 10 Jahre).

Bem.:Bis hier ging alles gut. Die betroffene Person hat alles richtig gemacht. Und dann kam der Übermut.

"Zwischendurch hat mein Ego wieder Überhand genommen, was mir sehr viele Schmerzen bereitet hat...heute habe ich den ganzen Tag damit verbracht Steuerungen zu machen." (S)

 

21.11.2019 Interessante Erkenntnisse eines "Neulings"

"Jaja … Immer wenn Hugin Munin dies im Deborah-Center gesagt hat, spürte ich die Weisheit dahinter. Und natürlich nicht nur dann. Jaja …Es war das erste Mal, dass ich da war, und ich wusste überhaupt nicht, was mich erwartet. Ich fühlte mich aber schnell wohl und angenommen von der Gruppe, von der viele sich schon einmal oder öfter begegnet waren. Die Tage waren intensiv, es gab jede Menge Informationen, Eindrücke, Gedanken, Gefühle … Mir ist sehr klar geworden, was ich jetzt in meinem Leben konkret ändern muss, wo ich viel konsequenter sein muss als bisher und wo ich mir selbst immer noch etwas vormache. Die Erkenntnisse wollen umgesetzt, das Wollen, Denken, Fühlen und Handeln in die richtige Richtung gelenkt, die Steuerungen geübt werden … Es gibt viel zu tun, jaja …Herzlichen Dank an Hugin Munin für die klaren Worte und all das, was nicht ausgesprochen wurde und doch spürbar war, und an ......, die uns so liebevoll betreut hat, was das Geschehen in diesen Tagen sehr unterstützt hat – und einen lieben Dank und Gruß an alle, die dabei waren! Es war der Anfang für mich, ich komme wieder. Ich danke dem Schöpfer, dass er mich auf diesen Weg geführt hat!" (G)

 

18.11.2019

Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Veranstaltungen und dort die neuen Termine zu "HUGIN MUNIN LIVE" Informations-Veranstaltungen und "HUGIN-MUNIN TREFF" Übungsabenden für 2020.

 

18.11.2019 Kennen Sie das? IV

Sie können nicht oder nur sehr schlecht schlafen. Sie denken an alle möglichen Ursachen, nur nicht daran, dass es die Mikrowellen-Einstrahlung von 2G/3G/4G, W-Lan, Bluetooth, o.ä. sein könnte. Was wird dann erst bei 5G passieren? Wohl dem der weiss, wie er sich schützen kann. Bitte schauen Sie hierzu unter Veranstaltungen und dort unter "Schutz vor intensiv strahlender Technik".

 

18.11.2019

1. "...ich habe mittlerweile das 5. Deborah-Center absolviert. Und ich kann sagen, jedes Mal erkenne ich die Zusammenhänge des Universums und von Allem ein wenig Mehr. Sicherlich gibt es Menschen, die schon nach dem 1. Center alles zu wissen scheinen...das darf jeder gerne selber für sich entscheiden. Doch eins kann ich sagen, es ist eine faszinierende Erfahrung und ich empfehle Jedem diese spannenden 7 Tage, Jedem, welcher sein ganzes "Sein" verändern möchte, sei es physisch, sei es psychisch, sei es einfach nur, um sich selbst zu erkennen. Und wenn der Schöpfer es will und genügend Menschen dies in dieser Gegend wünschen, so wird dies auch hier stattfinden." (M)

2. "Nochmals ganz herzlichen Dank für die wunderbare Deborah-Woche, die Ihr wieder voller Liebe und Harmonie geführt und begleitet habt. Das Sonderbonbon der speziellen Unterstützung der Anbindung an den Schöpfer ist ein großes und wundervolles Geschenk, das ich deutlich spüren kann. Herzlichen Dank, daß Ihr dies ermöglicht habt. Für die ohnehin eröffnete Chance der Weiterentwicklung bin ich auch außerordentlich dankbar - einfach großartig. Ich freue mich auf das morgige Wiedersehen." (K)

 

17.11.2019 Die Früchte der Arbeit!

1. "Ich möchte mich nomals bedanken ....... für die grosse Hilfe im Thema Zweifel. Eure kurzen Worte haben es geschafft, dass ich bis heute wieder im Vertrauen geblieben bin. Ich hoffe es bleibt diesmal.. 😉. Ich bin so dankbar, dass ich immer wieder an Eure Übungsabende kommen darf. Dadurch habe ich es geschafft dranzubleiben." (A)

 

2. "Es ist mir ein Anliegen, nach dieser wiederum sehr bereichernden Woche (Deborah-Center) nochmal DANKE zu sagen. Dies war mein drittes "Mal" und ich habe die Empfindung, wieder haben sich etliche "Puzzlesteine"in meinem Geist an die richtige Stelle begeben,- oder anders ausgedrückt: die Weiterentwicklung bahnt sich ihren Weg, wenn man bereit dazu ist. Auch nochmal ein Dankeschön von Herzen für die Extrasteuerung für meinen Rücken. Seit heute Nachmittag kann ich mich wieder fast normal bewegen. Ich wünsche Euch...... und freue mich, Euch am Montag wieder begegnen zu dürfen und natürlich auf die weiteren "Lerngeschenke" mit Euch." (W)

 

3. "Vielen Dank nochmals dafür dass ich diese Woche (Deborah-Center) bei Euch sein durfte, es hat mit sehr gefallen und ich glaube ein gutes Stück weitergekommen zu sein. Der liebevolle Umgang aller miteinander berührt mich sehr." (AC)

Bem.: Es ist faszinierend zu sehen, wie die Teilnehmer Stück für Stück voran kommen. Also: Immer heiter munter weiter! Und das Wohlbefinden der Teilnehmer spielt dabei eine grosse Rolle.

 

12.11.2019

Es gibt Neues zu der "Wahren Astrologie I & II".

 

08.11.2019 ACHTUNG! Es gibt Neues bei "Veranstaltungen".

 

08.11.2019

Der neue Newsletter Nr. 44 (November 2019) wurde soeben an alle Abonnenten versandt. Bitte lesen Sie die wichtigen, kommenden Neuerungen für 2020.

Vielen Dank für die Rückmeldung nach der Einsichtnahme im Spam-Ordner, wer nichts erhalten hat.

 

08.11.2019 Aufruf an alle! Wir bitten um Mithilfe.

Es gibt ein neues Video, das wir auf YouTube eingestellt haben. Wir würden uns sehr freuen, wenn dieses Video in möglichst viele Kanäle geteilt, weiterempfohlen oder versendet wird. Vielen Dank. Sie finden das Video auf der Leitseite im Menuefeld links, dann Rubrik "Links/Filme" und dann im Untermenue "Filme" und dort die Nr. 6

 

06.11.2019

Nach drei Tagen "Volles Haus" im Thema "Die Wahre Astrologie II" war auch der Übungsabend "HUGIN MUNIN TREFF" sehr reichlich besucht. Und die Informations-Veranstaltung "HUGIN MUNIN LIVE" wird auch die nächsten Male folgendes Thema angehen:

"Die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi und deren Auswirkungen und Möglichkeiten für die physische Gesundheit." HUGIN MUNIN öffnet weiter seine Schatztruhe!

 

06.11.2019

Bitte lesen Sie die Punkte 6, 7 & 8 aus dem "Strahlen-Land". Und dort unter dem Punkt B) die Kommentare. Unfassbar. So geht es weiter. Die Termine für 2020 folgen demnächst.

 

06.11.2019 "Vor-Freude" (für alle sehr lesenswert!)

"......Jetzt habe ich mich in einer "stillen" Stunde einmal hingesetzt und das letzte Jahr revue passieren lassen. Und ich muss sagen, es ist soviel passiert. Ich weiß noch, wo ich das erste Mal ein Deborah-Center besucht habe und nicht wirklich wußte, was mich so erwarten wird. Ganz spontan habe ich zugesagt, obwohl ich noch gar nicht so wirklich viel von Grabovoi und Co. wußte. Gut, ich hatte schon paar Bücher und war auch ein paar Mal mit meiner Nase drin, doch irgendwie waren alles "Böhmische Dörfer" für mich, einzig ein für mich sehr prägendes Video von Grabovoi war mir in Erinnerung. Bis heute habe ich nun sehr viel gelesen und auch einiges verinnerlicht, wobei bei der Masse ja alles irgendwie nur ein kleines Stückchen vom Kuchen ist. Doch all die Seminare haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Meine Einstellung zu vielem hat sich komplett geändert, es hat sich eine nie vorstellbare Ruhe und Demut eingestellt, welche ich mir nie hätte erträumen lassen, ja und ein bewusster Plan war das auch nicht wirklich. Doch, es ist so gekommen und ich bin all meinen Unterstützern sehr dankbar und froh über mein heutiges Sein.

Mittlerweile gibt es so viel Gutes und Wunderbares zu berichten, dass es nicht mehr aufzählbar ist. Meine "Mitgeher" in diesem Gebiet sehen diesen Fortschritt sehr wohl und viele andere können nicht mehr mitgehen 😊 und das ist gut, so wie es ist.

Der Wandel hat mehr als intensiv stattgefunden und dazu habt Ihr beide sehr beigetragen, durch Eurer Fachwissen und Eure immer bekundetete Liebe. Das Steuern Eurerseits und meinerseits scheint mehr als gut und "richtig" zu funktionieren, sonst wäre der "Eine" sicherlich schon lange ausgestiegen. Ja, der Schöpfer hilft mehr als nur mit, er ist nur noch präsent und lässt mich auch gleich meine Denk- und anderen Fehler mehr oder weniger spüren. Gut ist das, so bleibe ich so gut wie möglich auf dem Weg, mit immer mehr Bewusstsein.

Ich freue mich sehr auf das kommende Deborah-Center und ich weiß schon gar nicht mehr, was ich mir noch wünschen soll, vielleicht einfach die Hilfe von oben für meinen "richtigen" Weg, den ich gehen sollte und der Wandlung der "Fehler" der Vergangenheit in den Gutzustand...

Es ist geschehen, ich habe es zugelassen, warum, weiß ich nicht mehr und es gibt auch keinen Grund, darüber nachzusinnen. Ich lebe (noch) mit den Folgen (Ohren, Blut und Co), die lange Zeit hatten, sich zu manifestieren und jetzt heißt es weiter steuern für den Gutzustand. Heute gehe ich den Weg einzig mit dem Schöpfer (ok, manchmal stolpere ich mal wieder 😧), doch Ihr holt mich immer wieder in die richtige Spur.

 

So geht es also bald wieder auf Reisen zu Euch, um mein Bewusstsein zu schulen und meine Steuerungen und mein Verständnis für die Lehre und auch meinen weiteren Weg in Fülle und Freude für Alle und Alles, wieder zu verbessern."

Bem.: Wir können begreifen, dass nicht alles sofort geht, aber alles Schritt für Schritt.

 

06.11.2019 "Astro-Wissen", besser, als wir alle denken!

"Herzlichen Dank für diese 3 Tage der Bereicherung auf jeder Ebene. Dieses Wissen ist die Wahrheit und der Weg, um unerschütterlich, gesund, erfolgreich, sicher, freudig und nachhaltig vorwärts zu kommen.

Alles ist und war schon immer da - doch nutzen müssen wir es schon selbst.

Ganz besonders freue ich mich darüber, dieses kostbare Werkzeug auch mit Kindern teilen zu können.

Ich danke Euch von ganzem Herzen für das Teilen dieses logischen und klaren Wissens."

UND "Ich danke Euch für das 'Dasein dürfen'. Für den wunderbaren Raum, das Wissen, die Kraft und die Liebe,die von Euch aus in die Welt hinein strahlt..."

Bem.: Vielen Dank für die Blumen!

 

03.11.2019 Sehr Wichtig! Wer träumt nicht von seiner Gesundung?

Von "oben" wurde ein Zusatz-Thema freigegeben für die nächsten HUGIN MUNIN LIVE Information-Veranstaltungen am 05.11.2019 in Baar und am 18.11.2019 in Gröbenzell. Neben dem angekündigten Thema "Warum lohnt es sich, das Ewige Leben im jetzigen physischen Körper anzugehen? Dieser und anderer Fragen wollen wir nachgehen", wird folgendes Thema erörtert:

"Die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi und deren Auswirkungen und Möglichkeiten für die physische Gesundheit."

HUGIN MUNIN öffnet seine Schatztruhe!

 

03.11.2019

In excellenter Stimmung wurde heute der Work-Shop "Die Wahre Astrologie II"  in Baar/CH beendet. Ein grosses Weiterkommen für alle!

 

03.11.2019

Betrifft: Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik"

"Seit diesem Work-Shop ist selbst die leiseste, unterschwellige Angst vor dieser Technik gar nicht mehr vorhanden. Eine Wohltat."

Bem.: Ja, es ist ein klar gesetztes Ziel in diesem Work-Shop, dass sich jeder von der Zudringlichkeit dieser Technik befreit fühlt.

 

31.10.2019

"Hallo ihr Lieben,

Morgen fahre ich mit dem Zug des rechten Gleises bis zum Bahnhof  «Astro II».

Hier steigen viele Mitreisende aus. Es sind lauter Menschen mit fröhlichen Gesichtern und mit Begeisterung, Freude und Lerneifer für die Weiterentwicklung.

All diese Menschen sind offen, liebevoll und respektvoll. Alle haben ihre Aufgaben gefasst, wollen bei der Rettung mithelfen und das Beste aus dem Gelernten machen. – An diesem Bahnhof gibt es wieder viel Interessantes zu hören, Zusammenhänge zu erfassen und Erkenntnisse zu erhalten. Der Lehrer ist ein sehr weiser Mann mit grossen Fähigkeiten, um uns die wunderbare Gabe der Lehre von Grigori Grabovoi geduldig nahe zu bringen. Seine Assistentin ist eine sehr liebenswerte, offenherzige, fröhliche und feine Gastgeberin. Sie trägt zu unsem körperlichen und emotionalen Wohl bei. Meine Vorfreude auf Morgen und auf euch ist riesig. Alles Liebe & Ewiges Leben."

Bem.: Dieser Enthusiasmus steckt an und bringt uns auf Hochtouren. Lieben Dank, wir freuen uns auch.

 

29.10.2019

"Ich spüre richtig, wie mächtig eine Steuerung ist, wenn eine ganze Plattform dahinter erarbeitet wurde, im Gegensatz zu meinen Einzel-Steuerungen. Also ich spreche von den Plattformen im "Demenz-" und "Erfolgs-Work-Shop"."

Bem.: Wie richtig erkannt. Und das gleiche gilt für die Plattform zum Thema "Strahlen-Schutz".

 

27.10.2019

Bitte lesen Sie die Punkte 4 & 5 aus dem "Strahlen-Land". Und dort unter dem Punkt B) die Kommentare. Unfassbar. So geht es. Für alle die meinen, ohne jegliche Massnahme geschützt zu sein oder mit "Schein-Lösungen" gut bedient zu sein.

 

24.10.2019

Wie alle Teilnehmer des Work-Shops "Schutz vor intensiv strahlender Technik" bemerkt haben, fanden die Anwendungen zu den Steinen hier besondere Berücksichtigung. Und weiter mit bemerkenswerten Lösungen zu den Steinen wird es in 2020 gehen.

 

24.10.2019 Wichtige Information:

In einem Webinar in Italien hat Grigori Grabovoi folgendes klar ausgedrückt.

Für den Einzelnen geht es nur weiter, wenn mindestens diese 3 Punkte erfüllt sind:

1. Das Bemühen um die laufende Änderung des Charakters.

2. Klare Entscheidung für das EWIGE LEBEN in diesem physischen Körper.

3. Die Ausrichtung auf Gott/Schöpfer.

Diese 3 Punkte hat die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi immer im Auge.

Und diejenigen, die sich auf diesen Weg begeben, verbuchen auch Erfolge.

 

24.10.2019

Nun freuen wir uns erst einmal auf die nächsten drei Veranstaltungen.

1. Informations-Veranstaltung HUGIN MUNIN LIVE in Gröbenzell.

2. Einführungs-Seminar GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi in Laichingen/DE.

3. Work-Shop "Die Wahre Astrologie II" in Baar/CH.

 

24.10.2019

Inzwischen sind die ersten Kommentare zum Thema "Schutz vor intensiv stra1. hlender Technik" eingetroffen. Bitte sehen Sie im Menuefeld links "Schutz vor intensiv strahlender Technik"

 

24.10.2019

Überraschend viele Teilnehmer zum Thema "Schutz vor intensiv strahlender Technik" kamen zur Informations-Veranstaltung "HUGIN MUNIN LIVE" in Südtirol.

Frage: Warum sind gerade die Südtiroler so sehr daran interessiert?

 

16.10.2019

Neue Aussichten für 2020 finden Sie im Menuefeld links, dann "Work-Shops und Ausbildung" und dort Punkt "C". Aha, Geheimnisvolles!

 

16.10.2019 Kommentare zum Work-Shop "Die Wahre Astrologie II":

1. "Nochmals herzlichen Dank für die wunderbare Zeit des Astrologie-Seminars, Eure Warmherzigkeit und freundschaftliche Aufnahme. Ich bin tief beeindruckt und voller Glück über die Möglichkeiten, die dieses göttliche Wissen bietet. Dachte ich nach dem ersten Teil und den Erfahrungen meiner Anwendungspraxis, daß damit alles möglich ist, weiß ich jetzt, daß die Möglichkeiten noch größer sind. Dies meine ich tatsächlich so. Die Offenbarung der umfassenden und fein abstimmbaren Steuerungsmöglichkeit ist unvergleichlich - und die Sternbilder und Sterne sind ja "nur" eine Säule des Gebäudes der Geistigen Homöopathie. Ich spreche meinen tiefsten Dank für die Offenbarung und großartige Vermittlung dieses Wissens aus." (K)

 

2. "Die letzten drei Tage im Workshop haben mir wieder einmal mehr gezeigt, welch unglaublich wervolles Wissen Ihr in die Welt tragt und welche Bereicherung für einen jeden möglich ist.Von Herzen Dank für Eure wundervolle Arbeit." (W)

 

3. "Ich möchte mich bedanken, dass ich an dem tollen Workshop teilnehmen durfte. Es war wie immer sehr bereichernd und erst mit dem Besprechen der einzelnen Sternbilder kann man die Mannigfaltigkeit und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Sternbilder erfassen. Danke für Ihre unendliche Mühe und Arbeit, die Ihr/Sie immer wieder in die Seminare einbringent! Es ist so sehr ansprechend und wohltuend!! Ich habe mich gleich hingesetzt und mit dem Arbeiten begonnen. Es ist einfach genial oder genial einfach!!! Auch meine Mutter war sehr begeistert und sie versucht eifrig mit den Sternbildern zu arbeiten. Ich freue mich, dass es ihr so gefallen hat! Tausend Dank!!!!!!" (SCH)

 

15.10.2019 Wichtige Neuerung und Erweiterung!

Die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi entwickelt sich, wie alles andere auch, weiter. Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann "Work-Shops- und Ausbildung".

 

14.10.2019

Nun freuen wir uns auf die nächsten 2 "HUGIN MUNIN LIVE" - Veranstaltungen in Südtirol (Eppan) und Gröbenzell, sowie den Einführungs-Work-Shop in Laichingen bei Ulm.

 

14.10.2019

Die letzten 3 Tage fand der Work-Shop "Die Wahre Astrologie II" statt. Dabei wurde das geniale Instrumentarium der Aspekte der Sternbilder nach Grigori Grabovoi für den Alltag zu den 108 Sternkarten entfaltet (Umsetzung in den Alltag hinein). Das Ausmass der doch sehr hilfreichen Steuerungen brachte für die Teilnehmer viele neue Erkenntnisse zur Umsetzung.

Kommentar von heute Morgen: "Vielen Dank Euch Beiden für den großen Schatz, den wir die letzten 3Tage bekommen haben."

Und: "Ich fühle mich wie neu geboren."

 

 

14.10.2019

Das neue Drehbuch des Lebens Nr. 62 für den Monat Oktober ist freigegeben. Viel Freude. S,H,K

 

07.10.2019

Am vergangenen Wochenende fand in ausgebuchter Runde der erste Work-Shop zum Thema "Schutz vor intensiv strahlender Technik" statt. Ein voller Erfolg mit ungewöhnlichen Massnahme.

Hinweis für alle: "Schützen Sie sich vor 'DNS-Brüchen' " und vielen unangenehmen Erscheinungen.

 

07.10.2019

Bitte sehen Sie die inhaltlichen Ergänzungen zu den Veranstaltungen der Deborah-Center im Menuefeld links.

 

07.10.2019

Auf vielfachen Wunsch ist bereits ein Deborah-Center für die Ferienzeit in 2020 (Sommer) angesetzt. Bitte sehen sie im Menuefeld links.

 

04.10.2019 Zuschrift zu Blog, Wandel und Entwicklung Teil 3 vom 26.09.2019

"Das Thema der Sprache und ihrer Symbole, der Wörter und deren Bedeutung, der Schöpferkraft der Sprache im Speziellen beschäftigt mich seit ein paar Wochen verstärkt. Wie gut paßt es, daß Ihr die letzten drei Ergänzungen im Blog zu diesem Thema gewählt habt.

Die Verwandtschaft der Wortpaare liegt auf der Hand. Fehlende Demut, Liebe, Harmonie - letztlich ein Mangel eines oder mehrerer Elemente des neuen Paradigmas kippt etwas Positives, also Aufbauendes, in eine destruktive Kraft. Eine Tugend wird zur destruktiven Charakterschwäche.

Auffällig ist, daß der Wandel eines Buchstabens/ Symbols in den Buchstaben 'H' diesen inhaltlichen/ qualitativen Wandel verursacht..........."

Bem.: Eine gedankenvolle Zuschrift von jemandem, der die Dinge tief durchdringt.

 

04.10.2019

Wir danken allen Teilnehmern des Übungs-Abends vom 02.10. in Baar/CH für Ihre doch sehr offene, aufbauende Haltung, die für alle damit zu einem Gewinn führte. Denn jede Information ist eine Verknüpfung in die Zukunft.

 

03.10.2019 Beobachtungen von Teilnehmern:

Das vergangene Wochenende brachte viele Teilnehmer im Work-Shop "Die Wahre Astrologie I" grosse Schritte weiter. Und der gestrige Übungs-Abend brachte in grosser Runde und bemerkenswerter Harmonie viele neue Erkenntnisse.

 

03.10.2019 Hokuspokus? Nein, nur gezielte Steuerungen

1. "Ein Blutschwämmchen, welches monatelang quälte, verschwand innerhalb von nur 24 Stunden."

2. "Eine komplett abgestorbene Tanne wurde innerhalb weniger Tage lebendig und wieder grün,,,,,,, und das mit weniger als 5-10 cm Erde auf einem Dachgarten. Die Tanne war nachdem sie komplett abgestorben war nur noch 1.5m gross. Jetzt wächst sie wieder kräftig."

Bem.: Was komplettes Vertrauen und das Gehen in die Liebe so alles möglich macht!

 

30.09.2019

Der neue Newsletter Nr. 43 (Oktober 2019) wurde soeben an alle Abonnenten versandt. Bitte lesen Sie die wirklich wichtigen fundamentalen Gedanken, die unser aller Leben bestimmen.

Vielen Dank für die Rückmeldung nach der Einsichtnahme im Spam-Ordner, wer nichts erhalten hat.

 

30.09.2019

ACHTUNG: Die Veranstaltung HUGIN MUNIN LIVE am 01.10.2019 in Widen/CH ist AUSGEBUCHT!

 

28.09.2019  Unmögliches wird sofort erledigt!

1. Eine 80-jährige Work-Shop-Teilnehmerin findet eine Anstellung. Und sie hat die Aussicht auf weiteren Ausbau.

2. Ein vom Zahnarzt festgestelltes Loch im Zahn vermisst beim nächsten Besuch des Patienten das Loch.

3. Nach 4-wöchriger Plage mit zwei auf Eiter stehenden Zähnen im Unterkiefer kommt plötzlich Hilfe von aussen. Nach wenigen Tagen war der Betroffene erlöst.

Bem.: Sind das drei Sensationen? Nein, in allen drei Fällen wurde gesteuert.

 

26.09.2019

Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Blog, dann Wandel und Entwicklung, Teil 3, dann Kap. 28).

Vielleicht meldet sich ja mal jemand :-)

 

26.09.2019

Mehr zu dem hier immer wieder angesprochenen Thema der möglichen "Strahlen-Einwirkung" und den wirklichen Möglichkeiten des Schutzes (esoterisches Brimborium scheidet dabei aus) gibt es am 01. Oktober 2019 in Widen. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Ihre Anmeldung per E-Mail ist erforderlich. Vielen Dank.

 

26.09.2019

Was ist, wenn beim Autofahren plötzlich Sichtfeld-Veränderungen auftreten?

Sind wir krank? Oder möglicherweise Opfer einer Strahlen-Einwirkung? Wohl dem, der weiss, wie er sich schützen und wieder ein normales Leben organisieren kann.

 

24.09.2019

Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Blog, dann Wandel und Entwicklung, Teil 3, dann Kap. 27).

Ein wiederum interessanter Zusammenhang. Kennen Sie die Antwort? Dann freuen wir uns über Ihre Zuschrift.

 

23.09.2019

Ist es verwunderlich, dass diejenigen, die im "Drehbuch des Lebens" lesen, meist sehr viel tiefer im Thema der Lehre von Grigori Grabovoi stehen, als andere?

 

23.09.2019 Südtirol erwacht.

Am 18. Oktober 2019 findet ein Informations-Abend "HUGIN MUNIN LIVE" zum Thema "Wirksamer Schutz vor den Einwirkungen intensiv strahlender Technik, wie z.B. 2G/3G/4G/5G, W-Lan, etc. (allesamt Mikrowellen-Strahlung) in Eppan/IT (Südtirol) statt.

 

22.09.2019

Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Blog, dann Wandel und Entwicklung, Teil 3, dann Kap. 26).

Ein interessanter Zusammenhang.

 

22.09.2019

Wer will schon wissen, ob erhöhte Funk-Strahlung auch unsere Reaktionsfähigkeit (z.B. in Form von unkontrollierten Reaktionen) beeinflussen kann. Falls Mikrowellenstrahlung (2G/3G/4G, W-Lan) zu DNS-Brüchen führen sollte, dann wäre auch unter Umständen unsere Reaktionsfähigkeit beim Autofahren, oder im sonstigen Leben betroffen. Und die möglichen Folgen von 5G sind dabei noch gar nicht angesprochen. Wohl dem, der gelernt hat wie er sich mit der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi schützen kann (siehe Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik". Und das Wissen und die Handhabung der Sterne ist eine ideale Möglichkeit das Thema der Lehre von Grigori Grabovoi hineinzuwachsen (siehe Work-Shop "Die Wahre Astrologie I")

 

21.09.2019 Sehr aufschlussreich:

Eine Schwangere möchte wieder an einem Deborah-Center teilnehmen. Sie weiss, welche positiven Konsequenzen das hat. Ausserdem nehmen wir immer wieder auch Mütter mit kleinen Kindern in unsere Work-Shops mit sehr positiven Effekten.

 

18.09.2019

Am 01. Oktober 2019 kommt HUGIN MUNIN mit der Lösung im Strahlen-Thema wieder auf den Punkt. Den Veranstaltungshinweis dürfen Sie gerne weitersagen. DNS-Brüche sind kein Spass.

 

18.09.2019

Gestern fand in Schwyz/CH die dritte Informations-Veranstaltung "HUGIN MUNIN LIVE" innert einer Woche statt. Das Thema des legitimen Schutzes vor möglicher Strahleneinwirkung mit Informationen, die es bisher so noch nicht gab, führt zu Aktivitäten. 

Die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi bietet eine praktikable Lösung, die weit über das Thema "Zell-Resistenz" hinausgeht. Wir freuen uns für alle Beteiligten.

 

18.09.2019

Für das Deborah-Center in Gröbenzell bei München vom 09. - 15. November 2019 hat der Himmel zwei Bonbon's nachgereicht. Bitte sehen Sie im Menuefeld links unter Veranstaltungen.

 

18.09.2019

Auch nächstes Jahr findet ein Deborah-Center im hohen Norden statt.

Diesmal wieder in Vögelsen bei Lüneburg (vor den Toren Hamburgs).

Bitte sehen Sie im Menuefeld links unter Veranstaltungen.

 

18.09.2019

Auf Grund der verständlicherweise grossen Nachfrage wurde ein weiterer Termin zum Thema "Schutz vor intensiv strahlender Technik" für Baar/CH angesetzt.

Bitte sehen Sie im Menuefeld links unter Veranstaltungen.

 

17.09.2019

Und passend zur Tageskonzentration bietet sich auch die Karte zum Sternbild Schiffskiel an (der passende Work-Shop finden Sie unter Veranstaltungen), denn alles um uns herum können wir dabei zur Steuerung unseres physischen Körpers nutzen.

 

17.09.2019

Und wieder ein sehr zahlreich besuchter Abend, diesmal in Birsfelden/Basel.

Schutz vor intensiv strahlender Technik ist legitim.

Wir können nicht früh genug damit anfangen.

 

15.09.2019

Das Thema der möglichen "DNS-Brüche" scheint viele Menschen anzusprechen. Die Zuschriften zeigen es. Und eines ist klar: Vorbeugen und heilen ist besser als leiden!

 

15.09.2019

Bitte beachten Sie die Termine 16.09.2019, 17.09.2019, 01.10.2019 zu den Informations-Veranstaltungen "HUGIN MUNIN LIVE" zum Thema "Schutz vor intensiv strahlender Technik".

 

15.09.2019

Am Freitag 13.09. gab es eine sehr erfreuliche Information-Veranstaltung zum Thema "Verjüngung und Schutz vor intensiv strahlender Technik" . Daraus ergab sich folgendes:

"Eine Koryphäe mit Charisma - Spannung bis zur letzten Sekunde - Ein grandioser Abend!

Herzlichen Dank an Hugin Munin für seine exzellenten Ausführungen und an jeden Einzelnen für sein Kommen. ... und es geht weiter...

Ein neuer Termin durfte gestern mitgeteilt werden. Am 26.10.2019 wird ein "1-Tages-Einführungs-Seminar" stattfinden, welcher einen ganzen Tag das Thema "GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi" beinhalten wird.  Dieses Seminar wird zu einem erschwinglichen Energieausgleich angeboten. Wer sich hierfür interessiert oder sich anmelden möchte, den bitte ich um eine kurze E-mail."

Der Termin wird wiederum in Laichingen stattfinden und ist im Untermenue "Veranstaltungen" publiziert.

 

12.09.2019

Der neue Newsletter Nr. 42 (September 2019) wurde soeben an alle Abonnenten versandt.

Vielen Dank für die Rückmeldung nach der Einsichtnahme im Spam-Ordner, wer nichts erhalten hat.

 

10.09.2019

Bitte sehen Sie den Eintrag vom 10.09.2019 auf der Schwester-Seite

www.verjuengung-statt-demenz.com

 

10.09.2019

"Es war eine ganz spezielle Deborah-Woche dieses mal. Mit so viel Liebe und Harmonie in der Gruppe, wie ich es noch nie erlebt habe. Ich habe das Gefühl, einen riesen Schritt vorwärts gekommen zu sein. Dafür Danke ich euch von Herzen, mit so viel Geduld und Hingabe, wir Ihr euch die Zeit nehmt zu helfen, bis man es verstanden hat, ist einfach schön. Die Sterne sind wahrlich ein Geschenk des Himmels, damit nun zu arbeiten bringt, ungeahnte Möglichkeiten. Danke dass Ihr das möglich gemacht habt. Ich freue mich schon sehr darauf Euch wieder zu sehen und mit Euch und allen im Thema weiter in Richtung ewiges Leben und ewige Weiterentwicklung zu schreiten. Alles Liebe und ewiges Leben."

Bem: Hier wird deutlich, dass die Sterne und ihre Möglichkeiten den Vorstoss in eine neue Dimension ermöglichen. Es geht um die Realisierung von Chancen in unserem Leben und allen anderen Leben. Grigori Grabovoi sei Dank.

 

08.09.2019

Das neue Drehbuch des Lebens Nr. 61 für den Monat September ist freigegeben. Viel Freude. S,H,K

 

08.09.2019 Erkenntnis nach der 5. Teilnahme an einem Deborah-Center:

"Nochmals herzlichen Dank für die wunderbare Woche in Baar. Herzlichen Dank auch für Eure Warmherzigkeit und Eure stete Arbeit in Richtung ewige Weiterentwicklung und ewiges Leben.

Für mich war es wieder eine ganz besondere Woche mit vielen Erkenntnissen. Nach meiner Erfahrung sind es immer wieder die scheinbar kleinen Erkenntnisse, die dann plötzlich einen Schritt nach vorne ermöglichen - das weitere Mosaiksteinchen, das das Bild deutlicher werden läßt.

Hierfür bin ich dem Schöpfer unendlich dankbar - und Euch ebenso.

Ich wünsche Euch alles Liebe und ewiges Leben, freue mich auf das baldige Wiedersehen in Gröbenzell und verbleibe......"

 

08.09.2019 Wissenswertes:

"......, weisst du, all die Geschenke, die ich bei euch, von euch bekomme, können mit Geld gar nicht aufgewertet werden. Diese sind unbezahlbar!!!

....... Und all deine Liebe und die Hingabe, die du noch ins Essen, in die Kaffees und all das, was du uns auf den Esstisch legst zauberst, all das ist schlicht und einfach unbezahlbar.

So möchte ich meine Dankbarkeit.......und noch viel mehr mit meinem wörtlichen Dank und meinen Gedanken zu Euch kommen lassen. Diese Woche habe ich als unbeschreiblich erlebt. Ich empfand die Gruppenenergie sehr schön, was das Ankommen all der vielen Botschaften zu erleichtern schien.

Nun begleiten mich viele Inputs im Alltag und schon bald ist dieser ganz durchdrungen von diesem Wissen, von diesem ganzen Gedankengut und meine Dankbarkeit darüber scheint ins Unermessliche zu wachsen.

Ich freue mich auf aufs Astro 1, wünsche euch beiden gute Erholungszeiten und die nötige Kraft, um alles Kommende bewältigen und um auch die Freude und das Glück geniessen zu können. Herzlich ..."

 

08.09.2019

Welche schönen Ergebnisse:

Das vergangene Deborah-Center brachte unter anderem einen wesentlich verbesserten Zustand bei "Hallux Valgus", die Halbierung eines "Brustknotens", einiges Positives welches die Person aber mitteilte. Eine andere Person hat beschlossen, auf ihren Seychellen-Urlaub mit zwei Freundinnen zu verzichten und statt dessen eine weitere Deborah-Center-Woche zu absolvieren. U.v.a.m.

"Herzlichen Dank für ....., für die Gastfreundschaft und diese einzigartigen - nicht mit Worten zu beschreibenden Heil-, Kurs- und Coachingtage", war der Kommentar einer Teilnehmerin.

 

08.09.2019

Bitte sehen Sie die Ergänzung im Menuefeld links, Veranstaltungen, dann B1).

 

08.09.2019

Ausserdem gibt es zu den Informations-Veranstaltungen "HUGIN MUNIN LIVE" am 25.10.2019 in Gröbenzell/DE und in Baar/CH am 05.11.2019 einen Themen-Eintrag.

 

07.09.2019

Und wieder ist eine Deborah-Center-Woche zuende gegangen.

Hervorragend und äusserst positive Atmosphäre.

 

03.09.2019

Jeder, der irgendwo ist, wo viele Mobilgeräte (Handy's, etc.) und viele stationäre Geräte (Antennen, W-Lan-Stationen, Computer, etc.) in Betrieb sind (wie z.B. in Eisenbahnen, Bussen, Messen, Musikveranstaltungen, Grossraum-Büros, etc.) der sollte wissen,  wie er sich gegen mögliche Strahlen-Einwirkungen nachhaltig schützen kann. Wie gut, dass es den Work-Shop der GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi gibt.

 

31.08.2019

Es gibt die klare Aussage von Grigori Grabovoi, dass nur derjenige, der seinen Charakter (Seele, Geist, Bewusstsein) richtig ausgerichtet hat, durch einen strahlenden Atomreaktor ohne Schaden gehen könne. Um sich vor der Einwirkung von strahlender Technik (2G/3G/4G, W-Lan, Router, Bluetooth) zu schützen, bedarf es besonderer Massnahmen. Das gilt für uns alle, auch wenn wir die Auswirkungen auf uns noch nicht erkannt haben. Wie gut, dass die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi den richtigen Schutz bieten kann.

 

31.08.2019  Hier der erste Kommentar zum laufenden Deborah-Center:

"Ihr Lieben - Das war ein sehr schöner, kraftvoller und heilender Tag. Ich danke Euch von Herzen."

 

18.08.2019

Damit keine Missverständnisse entstehen: Bezüglich der "Funk-Wellen" sind wir heute bereits alle betroffen. Es geht aber nicht darum, die Mobiltelefone oder ähnliches abzuschaffen. Es geht darum, die Zellen des Gehirns zu schützen oder die Zellen an anderer Stelle. Brüche in der DNA können häufig erst nach 20 Jahren sichtbar werden.  Wenn wir derartiges bemerken, dann ist es zu spät. Es ist viel einfacher vorzubeugen. Die Methoden dazu erhalten Sie im Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik".

 

16.08.2019

Kennen Sie das? (V)

Sie fahren in Urlaub. Kaum zurück, fühlen Sie sich schon wieder urlaubsreif. Mit der Spezial-Steuerung, die wir im Work-Shop "Schutz vor 5G und Co." gemeinsam aufsetzen, können Sie ruhig schlafen. Machen Sie sich strahlensicher. (432)

 

15.08.2019

Kennen Sie das? (IV)

a) Sie sind in einer Eisdiele oder Restaurant und geben Ihre Bestellung an den Ober, der diese sofort in sein elektronisches Online-Gerät eingibt. Die Basis ist W-Lan oder ähnliches.

b) Sie liegen im Bett und stellen auf Ihrem Handy (Mobiltelefon) fest, dass mehrere W-Lans aus Ihrer Umgebung sichtbar sind.

Fazit: In beiden Fällen werden Sie munter von Mikrowelle umgarnt und bestrahlt.

Sind Sie der Meinung, dass das keine Spuren in Ihrem Körper hinterlässt?

Strahlung addiert sich in den Zellen. Wenn wir eine belastende oder schädigende Veränderung bemerken, was können wir dann noch tun?

Die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi bietet Ihnen eine Lösung.

Stellen Sie die Paradiesfunktion auf Erden wieder her.

 

15.08.2019

Die kommenden "HUGIN MUNIN LIVE" Informations-Abende bieten Zusammenhänge von denen Sie niemals gedacht hätten, dass es das gibt.

 

14.08.2019

Kennen Sie das? (III)

Obwohl Sie keinen Anlass dazu gegeben haben, werden die Menschen um Sie herum zunehmend böser (agressiver). Erleben Sie, welche Rolle die Steine/Mineralien im Thema "Schutz vor intensiv strahlender Technik" spielen können.

 

14.08.2019

Bitte beachten Sie im Menuefeld links, Blog, "Sterne und Steine nutzen Teil 2" die zusätzlichen Einträge zu den Sternbildern "Adler" und "Kleiner Löwe".

 

13.08.2019

Kennen Sie das? (II)

Trotz aller Ihrer Bemühungen der verschiedensten Art, wird Ihre Sehfähigkeit immer schlechter. Dann schauen Sie im Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik" vorbei.

 

12.08.2019

Kennen Sie das? (I)

Schweissausbrüche ohne Grund? Wenn ja, dann empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Thema der strahlenden Technik auseinandersetzten. Immer mehr Menschen erkennen, dass die Diskussion nicht auf 5G reduziert werden kann. Auch ohne 5G sitzen wir mit 2G/3G/4G, W-Lan, DECT, Router, Bluetooth, etc. bereits in einem Mikrowellen-Käfig. Vorbeugung ist das eine, Befreiung von Strahlungs-Lasten das andere.

 

12.08.2019

Sehr erfreulich sind die Teilnehmer-Quoten an unseren Übungsabenden in Baar/CH und Gröbenzell/DE.

Wir danken allen, die sich in diesem Themenkreis bemühen. Alle werden bald erkennen, dass es sich lohnt am Ball zu bleiben.

 

11.08.2019

Bitte sehen Sie im Menuefeld links, dann Veranstaltungen und dort den weiteren Termin für den Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik".

 

11.08.2019

Bitte sehen Sie auf der Schwester-Seite www.verjuengung-statt-demenz.com die neue Unterrubrik "Schutzkonzept". S,H,K

 

11.08.2019

Das neue Drehbuch des Lebens Nr. 60 für den Monat August ist freigegeben. Viel Freude.

 

 

04.08.2019                            432

Aufruf an alle, die elektrosensibel (oder funksensibel) sind oder Betroffene kennen:

"Die GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi bietet eine Lösung nicht nur zur Vorbeugung, sondern auch für Betroffene von Elektrosensibilität. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich selbst helfen können. Wir sind weder Esoteriker noch Verschwörungstheoretiker. Für unsere Lösung brauchen Sie lediglich einen offenen Geist für Neues. Kommen, zuhören, üben und dann sich selbst helfen. Der Glaube an den Schöpfer (Gott) ist dabei von Bedeutung". Soweit der Text von HUGIN MUNIN mit der Bitte um weitestgehende Verbreitung, um diesen Menschen eine Chance zu geben. Rückmeldungen bitte per E-Mail an: bw-mensch@geistige-homoeopathie.com

 

03.08.2019

Die Spezial-Steuerung im Work-Shop "Schutz vor intensiv strahlender Technik" hilft allen, den Tieren, der Natur und den Menschen, die sich schützen wollen. Und die Steuerung ist mit Grigori Grabovoi abgestimmt.

 

03.08.2019Bitte sehen Sie den neuen Eintrag im Blog, dann "Entwicklung und Wandel durch Auferweckung, Teil 3", dann Kap. 25).

 

03.08.2019

Der neue Newsletter Nr. 41 (August 2019) wurde soeben an alle Abonnenten versandt.

Vielen Dank für die Rückmeldung nach der Einsichtnahme im Spam-Ordner, wer nichts erhalten hat.

 

01.08.2019

Metalle im Körper? Tattoo's können die 5G-Einwirkungen verstärken. Wie Sie sich dagegen schützen erfahren Sie hier:

 

01.08.2019

Bitte sehen Sie den neuen Eintrag im Blog, dann "Entwicklung und Wandel durch Auferweckung, Teil 3", dann Kap. 24).

 

01.08.2019

So entwickeln sich die Dinge: ".......Ich bleibe auch am Ball.

Das Steuern für alle in der Physiopraxis hat nicht nur das Klima verbessert, sondern auch genug Klientel, auch für unseren neuen Mitarbeiter ergeben.........Vieles läuft harmonischer.

Ein Entsafter, der nicht mehr ging, ist nach der Steuerung mit der Betriebsanleitung nun wieder im Einsatz.

An allem noch nicht in Harmonie Befindlichem wird zur Norm des Schōpfers weiter gesteuert.

Habe nun auch besser verstanden, dass es für alle Beteiligten ein zufriedenstellendes Ergebnis geben muss.

Da gabs viel zu steuern, war seit der Schweiz mit meinen eigenen Geschichten und den Patienten fast den ganzen Tag am Steuern. Hatte schon den Gedanken, ob der Chef "oben" schmunzelt über meine Sachen., die nun alle "bearbeitet werden", aber es war mit den Steuerungen die beste Option finde ich.

Ich nehm euch in Gedanken ganz lieb in den Arm und wünsche euch weiter einen wundervollen Sommer. Einer von allen noch kommenden Sommern im Ewigen Leben mit Ewiger Liebe zum Schōpfer und zum Leben".