Göttliche Mineralien

Die Bilder der Mineralien werden von der Initiative "Spirit am Berg" zur Verfügung gestellt.

1) Ammoliten (oder auch Ammoniten genannt) gelten als der wertvollste Stein organischen Ursprungs. Andere Steine organischen Ursprungs sind z.B. Bernstein, Perlen, Perlmutt und Koralle.

 

Hier ein Satz zum Nachdenken von Grigori Grabovoi:

"Der Gedanke formt das Bewußtsein auf Grundlage der Ewigkeit der Seele."

 

Mit der Konzentration auf das Mineral "Ammonit'" können Sie z.B. die Bewußtseinsdichte verringern. Und warum sollten wir das tun? Ein sinnvoller Ansatz ist z.B., sich von schweren, "dichten" Gedanken zu befreien.


2) Beide Bilder sind Aufnahmen von Turmalinen.

 

Mit der Konzentration auf das Mineral "Turmalin" können wir auf geistiger Ebene Störsignale filtern, die unsere geistige oder emotionale Entwicklung stören. Für den, der weiterkommen will, eine gute Lösung. Wie das geht erfahren Sie in dem neuen Buch "GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi (R)" von Hugin Munin(R).


3) Es gibt Menschen, die uns gut tun (mit Wirkung auf Seele, Geist, Bewußtsein und physischen Körper). Solche Personen können wir anziehen.

Mit der Konzentration auf das Mineral Magnetit können wir den Ferromagnetismus dieses Minerals dafür nutzen.

Außerdem gibt es von diesen Mineralien Millionen in kleinster Größe im menschlichen Gehirn.

Warum wohl hat dieses Mineral Oktaeder-Form?

Achtung: Bitte niemanden gegen seinen Willen
                 beeinflussen, das wäre Manipulation!


4) Bei Verringerung der Dichte des Minerals Axinit über die Konzentration per Bewußtsein reagieren Geist und Seele.
Die Organe reagieren und die Lichtintensität steigt in uns.
Wie eine richtige Schrittfolge aussehen kann, zeigt das Buch "GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi (R)" von Hugin Munin.


5) Mit dem Aquamarin können wir positive Ereignisse herbeiführen, die uns bei der Entwicklung in Richtung des Ewigen Lebens dienen. 

Wer z.B. gesund bleiben will, der sollte sich auf die positiven Ereignisse in der Zukunft orientieren und diese Ereignisse per geistiger Konzentration herbeiführen.

Warum wohl zeigt sich  bei diesem Mineral die bläuliche Farbe? Was sagt uns die Gestalt
                                                                                                der Kristalle?


6) Wer sich mit dem Thema Gold beschäftigt, bemerkt, daß diese Materie etwas zu tun hat mit der richtigen geistigen Entwicklung. Und mit guten Beziehungen zu allen Lebewesen. Nicht ohne Grund wurden die Dächer von heiligen Stätten oft mit Gold bedeckt.

Gold hat viele versteckte, positive Eigenschaften.


7) Corundum ist ein besonderes Mineral. Es hilft uns zum einen gegen Versuchungen aller Art (z.B. gegen das Naschen etc.) sowie auch für die Festigkeit für z.B. gute Charakter-Eigenschaften.

Also, Festigkeit für oder gegen etwas.


8) Cinnabarit (Zinnober) - Dieser Stein erlaubt eine Wechselwirkung zwischen Außenwelt und bestimmten Bereichen der Information im Quecksilber. Darüber können wir z.B. die Gravitationskomponente beeinflussen. Bitte denken Sie einmal nach, was das bedeutet.

Zusätzlich können wir Störimpulse wegfiltern, die unsere geistige und emotionale Entwicklung stören.


9) Opal - Welch' ein schillernder Farbüberlauf. Hier gibt es einen Effekt der Interferenz der Lichtstrahlen, nutzbar für den Versand von akustischen Objekten.

Sehen Sie hierzu im Buch "GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi".