Gesundheit und Wohlbefinden (Teil 1)

Toxoplasmose, Toxoplasma gondii, GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi®, Sphäre 8914755

Hinweis:

Bitte beachten Sie den Eintrag im Impressum zum Thema Haftungsausschluß und der Abgrenzung zur klassischen Medizin.


Gesundheit und Wohlbefinden kann mit geistigen Technologien herbei gesteuert werden.

1. Kritiksucht und Zweifel

Diese beiden Eigenschaften machen krank. Es ist empfehlenswert, die eigene Wahrnehmung zu schärfen, um zu prüfen, wie häufig wir andere kritisieren.

Der Zweifel an der Wirksamkeit geistiger Technologien verhindert jeglichen Fortschritt


2. Was ist Krankheit?

Krankheit ist vernachlässigte Steuerung von geistigen Technologien.


3. Der Einfluß der Gedanken

Jeder Gedanke beeinflußt uns. Gedanken an Krankheit führen zur Krankheit. Reden über Krankheit zementiert den kranken Status bzw. verschlimmert ihn bis hin zur Zerstörung. Also: Wenn wir wirklich ein Problem haben, dann sollten wir neben das Bild (oder den Gedanken) unserer Krankheit sofort ein Bild setzen, mit der völlig wiederhergestellten Zukunft.


4. Probleme mit dem linken Auge?

Das linke Auge betrifft die Seele. Folglich drückt das linke Auge entsprechende seelische Probleme aus.


5. Zähne

a) Können Zähne geistig wiederhergestellt werden?

Antwort: Hierfür gibt es verschiedene Ansätze. Die Materie von noch vorhandenen, beschädigten Zähnen wird behandelt in dem Buch "Wiederherstellung der Materie des Menschen" (Band 2).  Weitere Informationen finden Sie im Buch "Die geistige Haus-Apotheke Gottes" und bei Svetlana Smirnova im Büchlein "Heilungsmethoden mit Hilfe des Bewußtseins".

 

b) Können Zähne, die nicht mehr vorhanden sind, wieder nachwachsen?

Antwort: Das ist das Anliegen der Auferweckung.

 

c) Was können wir tun bei Zähneknirschen?

Antwort:  Sehen Sie hierzu den Eintrag im Blog bei "Fragen an Hugin Munin - Teil 1" unter Punkt 2.1 Zahlenreihen und Geometrien, dann Punkt t).

 


6. Wohlbefinden durch Haarfarbe und Haarfülle

Hierzu konsultieren Sie bitte die Zahlenreihen der Pflanzen. Es gibt ein Verzeichnis, um die Stichpunkte schneller zu finden. Gehen Sie bitte im Menü auf "Services" und dann auf "Verzeichnisse".


7. Beispiele und allgemeine Fragen

Sie verstehen sicher, daß wir bei allem, was die Krankheit betrifft, sehr zurückhaltend sind. Das hat mit der Rechtslage zu tun. Bitte lesen Sie hierzu im Impressum. Sie finden aber Hinweise im Menüfeld links unter "Services" und dann unter "Erfolgs-Beispiele". Außerdem können Sie uns gerne Fragen stellen per Mail.

Denken Sie bitte auch daran, daß es bei den Sternen und Steinen Möglichkeiten gibt, die zunächst undenkbar erscheinen. Zum Beispiel kann das Sternbild Indianer eine Lösung aufzeigen.

7.4. Frage:  Wodurch entstehen Ängste? Und wie kann man sie beseitigen?

Antwort: Die Quellen der Ängste können sehr verschieden sein, z.B. ein Erlebnis in einer früheren Inkarnation. Abgesehen von der Anbindung an das Mineral Brüggenit mit dem Ziel der Schicksalsänderung und der Anbindung an das Sternbild Schild mit dem Ziel der Reparatur aller beeinträchtigten Entwicklungsperioden der Persönlichkeit gibt es natürlich weitere Möglichkeiten. Eine wesentliche Möglichkeit ist die klare Entscheidung für das EWIGE LEBEN, denn genau dadurch ergibt sich eine ganz andere klare Perspektive und viele Ängste können sich dadurch auflösen.

 

7.3. Frage: Wie hilft man Kindern und Erwachsenen mit Legasthenie bzw. wie können diese sich selbst helfen?

Antwort: Es gibt Zahlenreihen im Buch der Psycho-Zahlen finden wir Informationen zu Begriffen wie "Alalie", "Alexie", "Agrophie", "Akalkulie". Und sofern es keine Zahlenreihen für einen Sachverhalt gibt, so können wir mit Geometrien arbeiten (wie z.B. eine Sphäre), in die wir Informationen eingeben und diese Geometrien an die richtige Stelle setzen. Außerdem können belastende Faktoren auch entmaterialisiert werden. Information hierzu finden Sie im Bereich der Beispiele zu den Steuerungen und der Steuerung des Monats.

 

 7.2. "Ich war verblüfft, wie schnell sich die Erkältungssymptome in die abklingende Form wandelten. Vorher beobachtete ich noch argwöhnisch, daß es nicht leichter werden wollte. Nach der Steuerung war ich so beeindruckt von dem durchschlagenden Erfolg, daß ich mich inspiriert fühlte, selbst eine Heilungssphäre aufzusetzen."

7.1. Mitteilung einer sehr geschwächten Frau: "Die immer wieder neue Anbindung an das Sternbild Großer Bär während der Rückreise hat mir sehr geholfen, die Bahnfahrt ohne Mühe und ohne Ermüdungsanzeichen zu überstehen. Voller Energie stieg ich zum Erstaunen meines Mannes aus dem Zug! "


8. Gibt es eine Zahl, die mitteilt, ob eine Erkrankung vorliegt?

Antwort:  Solche Zahlen gibt es nicht. Es gibt eine Diagnostik über die Finger. Eine andere Möglichkeit ist die Frage an den Schöpfer.


9. Wie beugen wir vor?

Antwort:  Die Vorbeugung auf Informations-Ebene besteht aus mehreren Ansätzen:

a) Richtiges Denken, Wollen, Fühlen und Handeln (Liebe und Harmonie leben usw.)

b) Immer wieder reinigen auf geistiger Ebene.

c) Alle Zahlenreihen normieren.

d) Anbindung an den Schöpfer.


10. Hinweis auf weitere Informationen

a) Sehen Sie bitte in die Folgen des "Drehbuch des Lebens". Sie finden diese im Menüfeld links unter
    "Services 1", dann unter der Rubrik "Verzeichnisse" und weiter "Drehbücher des Lebens".

 

b) Zum Thema "Stimmungsschwankungen", "Besetzungen", "Umgang mit negativen Informationen" sehen Sie bitte auch im Menüfeld "Blog" unter "Anwendungen im Alltag".


11. Hilfe von Grigori Grabovoi

Selbstverständlich macht Grigori Grabovoi auch Fernbehandlungen. Aber das Verfahren ist völlig anders als gedacht. Wenn Sie herausfinden, wer Grigori Grabovoi ist, werden Sie verstehen, wie umfassend seine Fähigkeiten sind. Alles, was Sie an Inhalt auf der Webseite der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE finden, liefert Ihnen Anhaltspunkte dazu.

 

Jeder kann sich an Grigori Grabovoi geistig wenden. Ob und wie dann die Reaktion erfolgt, hängt fast ausschließlich davon ab, was der Einzelne im Rahmen seines Wollens, Denkens, Fühlens und Handelns tut. Hilfe ist möglich, aber nicht ohne Mithilfe des Einzelnen. Wenn Sie unter diesen Gesichtspunkten Ihre Themen noch einmal prüfen, kann es auch passieren, daß Sie ihn plötzlich wahrnehmen.

 

Aus Erfahrung können wir nur sagen, dieser Weg lohnt sich. Themen wie Ehrlichkeit, Bereitschaft Liebe zu geben, usw. sind als Grundlage dafür auf der Seite der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE umfassend dargestellt.

 


Hinweis 1: Beispiele für erfolgreiche Steuerungen finden Sie u.a. im Menüfeld links "Services 2", dann hinter dem Button "Erfolgs-Beispiele".

Hinweis 2: Zur weiteren Orientierung gehen Sie am besten links im Menüfeld auf "Aktuelles".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0